Fa(t)shionista – mein erstes Buch <3

Letzte Woche erschien mein Buch Fa(t)shionista: Rund und glücklich durchs Leben im Ullstein Verlag. Nicht ganz zufällig kommt es genau jetzt in die Läden, wo uns die altbekannten Diätwerbungen und Selbstoptimierungs-Vorsätze um die Ohren flattern. Getreu dem Motto: "New Year, New Me!" Ich glaube an Veränderung und an gesellschaftlichen Wandel. Aber ich glaube nicht daran, dass... weiterlesen →

Auszeichnung für #metoo und Tipps für Typen, die es nicht schnallen – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 372 von 379 der Serie Kurz notiert

Wir sind schon ein bisschen im Winterschlaf, aber die spannenden deutsch- und englischsprachigen Artikel der letzten Wochen und tolle kommende Veranstaltungen wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten: Deutschsprachige Links Die Bewegung um den Hashtag #MeToo ist vom US-Magazin "Time" zur Person des Jahres erklärt worden. Die Kampagne habe eine rasante kulturelle Veränderung freigesetzt. Das ist... weiterlesen →

Bitte anschnallen, hier kommt die Flash Crew! #Samstagabendbeat

In Zusammenarbeit mit dem Wiener Flash Mädchen*cafe entstand das Musikvideo NOT ASHAMED im Rahmen von drei Workshop Nachmittagen mit Mädchen* und jungen Frauen* zwischen 14 und 20 Jahren.  

Sexualisierte Gewalt, Sichtbarkeiten und Style – Die Blogschau

Dieser Text ist Teil 291 von 295 der Serie Die Blogschau

"Nach nicht mal einer Woche präsentiert die Polizei [in Köln] stolz die ersten Tatverdächtigen. Kurz darauf werden die ersten Männer verhaftet. In der Regel dauert es in Deutschland JAHRE, bis bei Anzeigen von sexualisierter Gewalt auch nur das Geringste passiert. In meinem Falle beispielsweise passiert seit 2,5 Jahren nichts.", schreibt Don’t Degrade Debs in ihrem... weiterlesen →

Samstagabendbeat mit Lizzo

Die großartige Rapperin und Sängerin Lizzo aus Minneapolis feiert mit ihrem neuen Lied "My Skin" Körper aller Größen, Formen und Pigmentierungen: "I woke up in this - in my skin." Mehr von Lizzo, ihrem vor zwei Jahren erschienenen Debütalbum, "Lizzobangers", sowie ihrem neuen Album, "Big Grrrl Small World", findet ihr auf ihrer Homepage.

Schwitzen, Shorts und Treat Yo‘ Self – mein Körper und ich

Dieser Text ist Teil 7 von 7 der Serie Die Emanzipation der Banane

Naekubi bloggt bei Danger! Bananas über das Leben von Asiat_innen in Deutschland, Kultur und Alltag, Rassismus und Feminismus, Selbstbewusstsein und Selbstverständnis. Wir freuen uns sehr, dass sie nun auch eine Kolumne bei der Mädchenmannschaft schreibt. Es ist heiß. Ich fahre Rad und schwitze. Ich sitze im Büro und schwitze. Zu Hause am Schreibtisch schwitze ich.... weiterlesen →

Stimmen zur Öffnung der Ehe in Amerika, #AntiPride, widerliche Zwangsuntersuchungen – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 287 von 379 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Am 22.6. startete ein bundesweites Modellprojekt zum Schutz von Kindern mit Behinderungen vor sexualisierter Gewalt in Institutionen. Die Ausschreibung richtet sich an (teil-) stationäre Einrichtungen. Hengameh Yaghoobifarah hat Alok Vaid-Menon und Janini Balasubramanian von DarkMatter anlässlich ihrer #AntiPride-Europa-Tour für das Missy Magazine interviewt Dabei geht es um radikale queere und trans* Politiken, Transmisogynie... weiterlesen →

Kein Applaus für’s Abnehmen, keine Missachtung von Identitäten – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 251 von 295 der Serie Die Blogschau

Anne-Luise erklärt im BH Lounge Blog, warum sie bitte keinen Applaus für's Abnehmen möchte. Beim FemFest in Würzburg hat Magda kürzlich einen Workshop zum Thema "(Mein) Fett ist politisch" gehalten. Pauline war dabei und berichtet. Auf Herbstblätter schreibt Mika Herbst über das Verhältnis von queer, trans* und cis - und wie präsent normative Zuschreibungen vom... weiterlesen →

Codebabes, Fußballtrainerinnen und tolle Aktivist_innen – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 242 von 379 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Die Initiative #untragbar wendet sich gegen die menschenverachtenden und nicht selten tödlichen Zustände in der globalen Textilindustrie. Ein Interview mit Renate Lasker-Harpprecht, die zwei Jahre in den Vernichtungslagern Auschwitz und Bergen-Belsen überlebte, hat Die Zeit geführt. Über Menschenrechtsverbrechen an Intersex-Kindern in der Schweiz berichtet zwischengeschlecht.info. Vor einem Jahr begann der NSU-Prozess vor dem... weiterlesen →

Einfach ignorieren? Selbst wenn ich könnte, würde ich nicht.

Dieser Text ist Teil 21 von 44 der Serie (Mein) Fett ist politisch

Wir veröffentlichen mit freundlicher Genehmigung der Autorin eine Übersetzung des Textes "I Wouldn't Even if I Could", den die großartige Melissa McEwan im vergangenen Monat auf ihrem Blog Shakesville gepostet hat. Eine Anmerkung zum Adjektiv “dick_fett”: Das Wort wird in der Fat-Acceptance-Bewegung als Selbstbezeichnung und politischer Begriff verwendet – eine objektive Beschreibung dafür, was “dick” oder “dünn”... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑