Zehn Jahre Mädchenmannschaft: (m)ein persönlicher Rückblick

Ein schönes, unmögliches Ziel hatte ich mir da gesetzt: "Ich schreibe einen Eintrag über die wichtigsten Aktionen und Proteste, die die Mädchenmannschaft in den letzten zehn Jahren begleitet hat!" Das hatte ich meinen Blogkolleginnen verkündet und dachte, dass es vollkommen ausreiche, eine Woche vor geplanter Veröffentlichung des Beitrags alle Infos zusammenzusuchen. Ich brühte mir also... weiterlesen →

Warum anonym hassen, wenn es auch viel glaubwürdiger geht!?

"Menschen, die Hasskommentare ins Netz setzen, tun dies doch nur, weil sie sich hinter der Anonymität verstecken können." Dieses Argument und ähnliche gibt es immer wieder zu hören, wenn über den "Hass im Internet" diskutiert wird. Häufig sind es zum Beispiel Politiker_innen, die insistieren, dass die Möglichkeit der Anonymität eine der wichtigen Ursachen für den... weiterlesen →

Feminist Fun Friday – Die Male-(Feminist)-Tears-Edition

Dieser Text ist Teil 14 von 15 der Serie Feminist Fun Friday

Da hat sich Nadia aber etwas getraut: Da behauptete sie einfach, dass Feministen vielleicht gar nicht die großartigen Erlöser-Figuren sind, als die sie immer wieder gefeiert werden. Stattdessen hat sie ein paar entlarvende Typologien vorgestellt, die oft anzutreffen sind. Das konnten viele Kommentator_innen so nicht auf sich sitzen lassen und plötzlich tummelten sich all jene,... weiterlesen →

Möglichkeiten und Grenzen aktivistischer, emanzipatorischer Arbeit – Fragen zu #ausnahmslos

Gestern startete mit ausnahmslos.org eine Initiative, die gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus eintritt. Das Statement, das ihr auch unterzeichnen könnt über dieses Online-Formular, wird derzeit auch mit dem Hashtag ‪#‎ausnahmslos‬ in den sozialen Netzwerken verbreitet. Personen, deren Arbeit ich sehr schätze und die ich für sehr fähig halte, haben bei der Vorbereitung und Formulierung dieser Kampagne viel Kraft... weiterlesen →

Happy Birthday! 10 Jahre Lesbengeschichte.org

10 Jahre Lesbengeschichte.org, ein mehrsprachiges Online-Portal zur Geschichte und Filmgeschichte lesbischer Frauen_Trans. Die Mädchenmannschaft gratuliert! Hier veröffentlichen wir die Pressemitteilung der beiden Gründerinnen Ingeborg Boxhammer und Christiane Leidinger. Zum 10-jährigen Jubiläum des mehrsprachigen Online-Portals lesbengeschichte.org im November 2015 zieht Ingeborg Boxhammer, Historikerin und eine der beiden Gründerinnen, eine positive Bilanz über das Webprojekt, das in dieser... weiterlesen →

Analog-Shitstorm, Willkommenskultur und Apfelschnüre – Unsere Lieblingstweets

Dieser Text ist Teil 13 von 13 der Serie Feminist_innen zwitschern

Willkommen zur 13. Runde unserer liebsten Tweets! Hier haben wir einige der Highlights versammelt, die uns in letzter Zeit in die Timeline gerutscht sind: Besorgte Willkommenskultur. — Imperator Nadia (@shehadistan) October 26, 2015 die größte Lernbehinderung ist das deutsche Schul- und Bildungssystem — Hannah* Rosenblatt (@theRosenblatts) October 2, 2015 Analog-Shitstorm 1970: Die Bundestagsabgeordnete hatte im... weiterlesen →

Grund- und Machtbedürfnisse – Religion und Gewalt

Dieser Text ist Teil 2 von 59 der Serie Meine Meinung

Als eines dieser weiß-säkularen Privilegien erlebe ich jede Art der “Religionskritik”. Auch in Form von Comics, Karikatur, Rede und Schrift. Was aus dieser “Kritik” entsteht, ist eine Verschmelzung von Gewalt und Glaube. Religion wird einzig zum Instrument von Zwang, Ausnutzung von Unbildung (spannend, was immer wieder so als “Bildung” und “Wissen” in dem Kontext anerkannt... weiterlesen →

Die Bilder toter Menschen

Eine kann kaum noch die Seite eines sozialen Netzwerks aufrufen, ohne mit Bildern toter Menschen konfrontiert zu werden. Ob auf Twitter tausendfach geteilt oder bei Facebook bereits mit viele Likes versehen – es gibt kein Entkommen. Gestern war es vor allem das Bild des dreijährigen Aylan Kurdi. Das Zentrum für Politische Schönheit (als neuer Teil... weiterlesen →

Hetero-Outings, Buzzfeed-Sprech und erste Menstruation – Unsere Lieblingstweets

Dieser Text ist Teil 12 von 13 der Serie Feminist_innen zwitschern

Für die schnelle Sommer-Zwischendurch-Lektüre: Unsere liebsten Beobachtungen in 140 Zeichen (und weniger)! Muss eine Punkband gründen und sie Oi!ter nennen. Debutalbum: "Wir melken den Staat!" — Wolfseule (@Wolfseule) June 20, 2015 Ich geh immer davon aus, dass alle gay sind, aber die meisten outen sich sehr schnell. Indem sie öde heterosachen erzählen usw. — go_away... weiterlesen →

#EheFürNiemanden #ScheidungFürAlle – Unsere Lieblingstweets

Dieser Text ist Teil 11 von 13 der Serie Feminist_innen zwitschern

Manchmal reichen tatsächlich 140 Zeichen. Hier einige unserer liebsten deutschsprachigen Tweets der letzten Wochen. Ihr könnt eure Highlights natürlich auch gern in den Kommentaren ergänzen. für die abschaffung der hetero-ehe! ehe für niemanden! bedingungsloses grundeinkommen für alle!— RiotMango (@RiotMango) May 29, 2015 Die Bezeichnung "Homo-Ehe" ist grindig und gehört endlich auf den Müllhaufen der Geschichte.... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑