Bury Your Gaze Ep. 11: Fanfiction – Ort queerer Utopie?

Wir knüpfen nahtlos an unsere Queerbait und Subtext Folge an und erkunden Fankultur-Sphären rund um Serien und Filme und erklären als serviceorientierte Feminist_innen gaaaaaanz viel. Damit wir auch irgendwann wieder aufhören zu reden, konzentrieren wir uns in dieser Folge auf Fanfiction und ihre Autor_innen, nehmen Codes und Genre auseinander. Natürlich geht das nicht, ohne über Heten zu lästern. Also: Viel Spaß!

(Aufnahme 24.10. / ca. 56 Minuten / Download / RSS-Feed / iTunes / Spotify)

Einleitung

  • Was ist Fankultur?
  • Was ist Fanfiction?

elhani

Für alle Newbies: Wo kannst du Fanfiction lesen und wie funktioniert das?

Von Angst, Fluff und Alternative Universes

  • Fanfiction-Genres widersetzen sich herkömmlicher literarischer Einteilungen
  • Welchen Zweck erfüllt Fanfiction?

Fanfiction: Ein Ort queerer Utopie?

  • Heteras vs. die anderen
  • Slash (M/M) vs. Femslash (F/F)
  • Machtkonstellationen, Heteronormativität und Glorifizierung von Gewalt: Problematische Trope und Klischees in Fanfiction
  • Rassismus: von weißen Leutendominierte Kulturproduktionen ermöglichen eine von weißen Leuten dominierte Fankultur

choni
Exkurs: Femslash

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑