Servicewüste Feminismus Ep.9: Fat Acceptance (auch für dicke Kinder!) und 5 Jahre NSU-Prozess

Servicewüste Feminismus? Einmal im Monat – quasi auf dem Silbertablett präsentiert – sprechen Mädchenmannschafts-Redakteur_innen über aktuelle Themen, Ideen für feministische Interventionen und Dinge, die wir gerade super finden. Ihr könnt den RSS-Feed oder direkt bei Apple Podcasts den Podcast abonnieren.

#HinterDenKulissen

Nadia und Charlott haben sich in diesem Internet zusammengefunden und sprechen über ein weites Feld an Themen: Memes, die uns diesen Monat erfreuten, einen Text über dicke Kinder, der uns ärgerte, und den NSU-Prozess, der nun schon ein halbes Jahrzehnt läuft. Zum Abschluss gibt es ein Plädoyer dafür (gerade als Frau) allein zu reisen.

(Aufnahme: 20.05. / Download)

Feministische Intervention: Von BBQ-Becky zu #HolaAaron (00:00-06:03)

    • Wir sprechen über Memes, offline Interventionen und die Kraft des Internets.
    • Super Zusammenfassung zu BBQ Betty mit Beispiel-Bildern bei Know Your Meme.
    • Party und Protest:

    Thema 1: Dicke Kinder sind eine gute Idee! (06:04-15:03)

    • Wir diskutieren, was passiert, wenn Body Positivity von fett-akzeptierenden Ansätzen losgelöst wird.
    • Mehr bei der Mädchenmannschaft: (Mein) Fett ist politisch.

    Thema 2: Ein halbes Jahrzehnt NSU-Prozess (15:04-31:14)

    Lieblingszeug: Irrtationen auslösen, alleine reisen (31:15-39:00)

    • Warum es ganz wunderbar ist, allein unterwegs zu sein.

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑