Sexualisierte Gewalt, Sichtbarkeiten und Style – Die Blogschau

Dieser Text ist Teil 291 von 295 der Serie Die Blogschau

"Nach nicht mal einer Woche präsentiert die Polizei [in Köln] stolz die ersten Tatverdächtigen. Kurz darauf werden die ersten Männer verhaftet. In der Regel dauert es in Deutschland JAHRE, bis bei Anzeigen von sexualisierter Gewalt auch nur das Geringste passiert. In meinem Falle beispielsweise passiert seit 2,5 Jahren nichts.", schreibt Don’t Degrade Debs in ihrem... weiterlesen →

Suruç, heteronormative Asylpolitk und Zwangsregistrierung für Sexarbeit_innen – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 289 von 369 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Beiträge Die ZEIT veröffentlichte den Schlussvortrag der Rechtsanwälte Ernst Freiherr von Münchhausen, Onur Özata und Dr. Mehmet Gürcan Daimagüler im Strafverfahren gegen Oskar Groening am 14. Juli 2015. "Auf dem Weg in eine gerechtere Gesellschaft kann wohl kaum mehr falsch gemacht werden als damit, Väter in ihrer bisherigen Interpretation ihrer Vaterrolle zu bestärken." - Jochen... weiterlesen →

Trübe Toiletten, traurige Väter, tolle Leggings – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 229 von 295 der Serie Die Blogschau

"Es gibt hier keine trennung von kunst und leben oder lebensrealität" - einen Bericht über das No Border Musical gibt es bei Candy Techno. Mansplaining, Derailing und übergriffiges Verhalten sind besonders bitter, wenn sie aus dem eigenen vertrauten und sich als verbündet verstehenden Umfeld kommen, weiß Literalschaden, und wünscht sich: Überdenkt eure Solidaritäten! Wenn Neue... weiterlesen →

Geschlechtergerechte Sprache, Karrierefrauen und Hausarbeit – Kurz Notiert

Dieser Text ist Teil 138 von 369 der Serie Kurz notiert

Das österreichische feministische Monatsmagazin an:schläge präsentiert eine brandneue Homepage. Ein Abo ist strengstens zu empfehlen! Die New York Times ist in ihrer Wortwahl oftmals mehr als daneben: Da wird Vergewaltigung oder sexueller Missbrauch von Kindern auch mal "Sex" genannt. Nun wagt die Zeitung einen kritischen Blick auf die eigene Berichterstattung. Von minimalen Erfolgen berichtet das... weiterlesen →

Neue Väter ohne Zeit und männlichere Duschgele – kurz notiert

Dieser Text ist Teil 125 von 369 der Serie Kurz notiert

Vor inzwischen schon drei Jahren startete das Missy Magazine als Alternative zu den immer gleichen Diät/Sextipps/teure Urlaubsreisen-Frauenmagazinen. Und besteht im hart umkämpften Printsegment bis heute. Zeit für Chris Köver, im Interview mit der taz zurück zu blicken. Ebenfalls in der taz: Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz wird fünf. Die befürchtete Klagewelle blieb aus, versuchter Missbrauch beschränkt sich... weiterlesen →

Kompetente Väter

Dieser Text ist Teil 30 von 45 der Serie Muttiblog

Ist man als Mutter mal für fünf Minuten weg, bringt der Vater aus Versehen das Kind um. Was so absurd klingt, scheint in unserer Gesellschaft eine gängige Annahme zu sein. Anders kann ich mir ein paar bemerkenswerten Erlebnisse der letzten Zeit nicht erklären. (C) Eva Hillreiner, www.evahillreiner.de Mein Mann ist derzeit viel mit dem Kind... weiterlesen →

„Ich kann heute nicht arbeiten, ich bin noch queer!“ – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 71 von 295 der Serie Die Blogschau

L-Talk stellt die Feministin Kasha Jacqueline aus Uganda vor, die die Organisation “Freedom and Roam Uganda (FARUG)” gründete, die einzige Interessenvertretung für Lesben, bisexuelle und transsexuelle Frauen in Uganda. Die transidente Frau Michaela erzählt auf ihrem Blog Erlebnisse und Gedanken von ihrem ersten Tag als Frau im Büro. Auf wider die Natur findet ihr eine Kritik an... weiterlesen →

Väter ohne Zeit

Dieser Text ist Teil 17 von 45 der Serie Muttiblog

(C) Eva Hillreiner, www.evahillreiner.de 60% der Männer geben laut Familienreport des Familienministeriums an in Elternzeit gehen zu wollen, wenn sie Kinder haben. 18,5% tun es wirklich, ¾ davon nur die minimal notwendigen 2 Monate um Elterngeld zu beziehen. Die Gründe dafür sind so vielfältig wie es Väter gibt. Irgendwo müssen die 67% der elternzeitwilligen aber... weiterlesen →

Fundstücke aus der Blogosphäre

Dieser Text ist Teil 63 von 295 der Serie Die Blogschau

Ob sexuelle Orientierung oder ultrareaktionäres Frauenbild – Petra van Cronenburg wünscht sich weniger Schubladen und Grenzen in der Literatur. Im mädchenblog schreibt Kerstin über die kulturelle Betrachtung der Menstruation, von der Bibel bis(s) zu Twilight. Die Kaltmamsell sinniert auf der Vorspeisenplatte über ihren Integrationserfolg (Abzüge wegen mangelndem Okotberfestenthusiasmus) und versucht sich im Netzwerken (durchaus erfolgreich).... weiterlesen →

Zum morgigen Vatertag

Während der Muttertag heutzutage mehr Shoppingevent als Zeit der Anerkennung ist, sieht man am Vatertag meist Horden betrunkener Männer mit Bollerwagen. Oft genug auch ohne einen einzigen Papa dabei zu haben. In Köln wollen morgen, am 13. Mai, nun engagierte Väter für einen echten Vatertag werben, wie der VÄTER Blog berichtet: Bekleidet mit orangefarbenen T-Shirts... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑