Auch eine Obergrenze, die nicht Obergrenze heißt, ist rassistischer Mist

Damit ist CSU-Mann Horst Seehofer in den Wahklkampf gezogen: Es braucht eine Obergrenze für die Aufnahme geflüchteter Menschen. In der Wahlkabine hat diese Forderung schon einmal nur so halb gut funktioniert, da dann die Leute doch lieber gleich das Orginal, die AfD, gewählt haben, aber so schön eingerichtet rechts außen, lässt es sich auch schwer... weiterlesen →

Rechte Diskurse im Wahlkampf, Flüchtlingsfrauenkonferenz und feministischer Clickbait – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 362 von 380 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Artikel Leila El-Amaire bei Zeit Campus darüber, wie Menschen reagieren, wenn sie Sexismus, Rassismus etc. anspricht: "Ich habe auch keine Zeit mehr, männliche Egos zu streicheln, bevor oder nachdem ich sexistisches Verhalten anspreche. Ich habe keine Zeit, Menschen mit den selben Überzeugungen wie ich, davon zu überzeugen, plumpe 0815-AfD-Anschuldigungen zu durchschauen und zu dekonstruieren.... weiterlesen →

Inklusion, Voyeurismus und grauenvolle Ärzt_innenbesuche – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 358 von 380 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Artikel Joscha Röder ist 13 Jahre alt, Autistin und körperlich behindert. Sie schreibt in der ZEIT über ihre bisherigen Erfahrungen mit Inklusionsbemühungen bzw. deren (enge) Grenzen. Der WDR hat eine Dokumentation über trans Kinder und junge Erwachsene ausgestrahlt. Unpacking my gender box hat diese angeschaut und stellt fest: "Auch wenn die Respektlosigkeit und der... weiterlesen →

Traumatisierte geflüchtete Frauen, Problemlehrer_innen und Mansplaining – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 344 von 380 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Druckfrisch aus der Presse im Unrast Verlag: "exit RACISM. rassismuskritisch denken lernen" von Tupoka Ogette. Die aep informationen ist die älteste feministische Zeitschrift Österreichs und wird von abwechselnden Herausgeber_innen betreut. Im aktuellen Heft findest du Beiträge über Body Shaming, trans Frauen in Haft oder Street Harassement. Für traumatisierte geflüchtete Frauen gibt es zu wenig psychologische und therapeutische Hilfe,... weiterlesen →

Übergriffige Fragen zur Schwangerschaft und verdiente Preisträgerinnen – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 334 von 380 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Die "@tazgezwitscher mit Behinderung" liegt nun auf Küchentischen und in Kiosken aus. Behinderte haben die taz übernommen.#tazbehinderung pic.twitter.com/HGjESIkUve— Raul Krauthausen (@raulde) December 2, 2016 Auch online finden sich bei der taz heute eine Reihe von Texten von behinderten Autor_innen. Ninia LaGrande beispielsweise schreibt über ihre Erfahrungen als schwangere, kleinwüchsige Frau: "Die Frage, die... weiterlesen →

Burkini-Verbot, einvernehmlicher Sex und Queer Rap – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 325 von 380 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Vorgestern wurde Gina-Lisa Lohfink zu einer Geldstrafe aufgrund "falscher Verdächtigung" verurteilt. Identitätskritik nimmt Aussagen der Staatsanwältin als Ausgangspunkt, um darüber zu schreiben, was in dieser Gesellschaft offensichtlich unter "einvernehmlichen Sex" verstanden wird. Vor zehn Jahren konnte Natascha Kampusch sich befreien. Im Interview mit der Süddeutschen Zeitung spricht sie über sexistische Frauenbilder und Vorstellungen... weiterlesen →

Von #NeinHeißtNein zu verschärften Ausweisungen?

Morgen, am 07. Juli, wird der Bundestag in Berlin ab etwa 10.45 Uhr über Veränderungen im Sexualstrafrecht diskutieren und anschließend abstimmen. Dem derzeitig vorliegenden Entwurf werden gute Chancen eingeräumt durchzukommen. Im Ausschuss "Recht und Verbraucherschutz" wurde die Regelung bereits heute beschlossen. Einerseits sollte es einen Grund zur Freude geben: Seit Jahrzehnten kritisieren Feminist_innen strafgesetzliche Regelungen... weiterlesen →

Rechter Terror, Überwachung und eine radikale Bibliothekarin – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 311 von 380 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Die Diversity und Anti-Rassismus-Trainerin Tupoka Ogette hat im Februar jeden Tag ein Posting zum Black History Month veröffentlicht, was auf ihrer Facebook-Seite nachgelesen werden kann. Obwohl eine ganze Reihe von extremen Rechten untergetaucht sind und diese mit Haftbefehlen gesucht werden, sieht das BKA von einer öffentlichen Fahndung ab. tageschau.de fragt: "Bildet sich eine... weiterlesen →

Asyl(un)recht in neuer Auflage

Im Bundestag haben heute 429 Abgeordnete mit "Ja" für das so genannte "Asylpaket II" abgestimmt. Dieses Asylpaket ist eine erneute Verschärfung von dem, was überhaupt noch an Asylrecht in Deutschland übrig ist. Erneut werden Staaten als "sicher" erklärt (dieses Mal Algerien, Marokko und Tunesien). In Schnellverfahren sollen Asylbeantragende aus bestimmten Staaten noch schneller wieder abgeschoben... weiterlesen →

Dürfen die das? – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 302 von 380 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Am Dienstag veröffentlichten wir einen Gastbeitrag zu "Trans*feindlichkeit im Stadtbad Neukölln." Der ISD hat zu diesem Vorfall (und den allgemeinen Strukturen) einen offenen Brief an die Leitung des Stadtbades und die Berliner Bäderbetriebe verfasst, der noch bis heute mitgezeichnet werden kann. Beginnend am 9. November 1938, vor 77 Jahren, wurden während der November-Pogrome... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑