Samstagabendbeat mit „Girls“

von Anna-Sarah

Laurie Penny hat sie in der aktuellen MISSY zu ihrer Lieblingsserie erklärt, und Leute, die US-amerikanische Popkultur auf ihrem Radar haben – zumal aus feministischer Perspektive – werden seit vergangenem Jahr ohnehin nicht daran vorbeikommen: Lena Dunhams TV-Serie Girls. Inzwischen hat der Sender HBO die dritte Staffel in der Mache. Zu der Serie gibt es nicht nur allerhand feministisch informierte Diskussionen, Lobeshymnen und Kritiken (verlinkte Texte auf Englisch; Kommentarlektüre empfohlen), sondern auch einen schönen Soundtrack. Zum Beispiel den gleichnamigen und extra für die Sendung produzierten Song von der sehr sehr tollen Santigold.




Tags: , , , , , , ,

Eintrag geschrieben: Samstag, 2. Februar 2013 um 16:40 Uhr unter Kultur. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



2 Kommentare

  1. steffi sagt:

    Hm, während in Villariba immer noch Girls gefeiert wird (tolle Serie, nur nicht gerade neu), freut man sich in Villabacho über ein Feature zu Bikini Kill auf einem der größten Technik-Magazine der Welt: http://www.theverge.com/2013/2/1/3904298/bikini-kill-is-making-things-again

  2. Anna-Sarah sagt:

    Hey Steffi,
    wenn du magst, poste den Link doch nochmal beim morgigen Selbermachsonntag, da ist er glaube ich besser aufgehoben. Thx!