Solidarität mit Kristina Hänel und weg mit dem § 219a – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 371 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Morgen steht die Ärztin Kristina Hänel vor Gericht - angeklagt, weil sie auf ihrer Homepage Informationen zum Schwanger­schafts­abbruch bereit­gestellt hat. In unserer letzten Podcastfolge von Servicewüste Feminismus haben Nadia und Charlott über das Thema gesprochen. Bei Legal Tribune Online schreibt Ulrike Lembke unter der Überschrift "Eine medi­zi­ni­sche Dienst­­leis­tung als Tö­tungs­de­likt" zu den rechtlichen... weiterlesen →

Lena Dunham, Street Harassment und eine verdeckte Ermittlerin in Hamburgs linken und queeren Szenen – Kurz Verlinkt

Dieser Text ist Teil 8 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Letzte Woche fand am Brandenburger Tor in Berlin eine Protestaktion gegen das Abtreibungsverbot in Irland anlässlich des zweiten Todestages von Savita Halappanavar (wir berichteten) statt, die in Folge des Abtreibungsverbots starb. Organisiert von Berlin-Irish Pro Choice Solidarity (Facebook-Seite). Bei der Aktion wurden auch Fotos geschossen. Die Mädchenmannschaft ist offenbar auch einigen Frauen- und GleichstellungsministerInnen und -senatorInnen der Länder... weiterlesen →

#emmaistfürmich oder: Deutschland, dein Netzfeminismus.

Das "feministische" Magazin Emma wollte wohl auch mal bei diesem Netzaktivismus mitspielen und rief unter #emmaistfürmich ihre Leser_innen dazu auf, Videobotschaften, Emails, Selfies, Tweets usw an die Redaktion zu senden. Auf Twitter kam der Hashtag besonders gut an und erfreut sich derzeit großer Beliebtheit, damit alle (tm) endlich (tm) mal sagen können, was vom Zentralorgan... weiterlesen →

Enthüllt!

Dieser Text ist Teil 57 von 60 der Serie Meine Meinung

Bilder in Magazinen sind bearbeitet. Das ist kein Geheimnis. Ebenso neu ist die Erkenntnis, dass insbesondere Fotografien, auf denen Frauen dargestellt werden, durch Programme wie Photoshop einem dominanten Schönheitsideal angepasst werden. Da wird die Haut Schwarzer Frauen aufgehellt, Oberschenkel verkleinert und Taillen modelliert, die eigentlich nur mit Korsett möglich sind. All das wird zu Recht... weiterlesen →

Samstagabendbeat mit „Girls“

Laurie Penny hat sie in der aktuellen MISSY zu ihrer Lieblingsserie erklärt, und Leute, die US-amerikanische Popkultur auf ihrem Radar haben - zumal aus feministischer Perspektive - werden seit vergangenem Jahr ohnehin nicht daran vorbeikommen: Lena Dunhams TV-Serie Girls. Inzwischen hat der Sender HBO die dritte Staffel in der Mache. Zu der Serie gibt es... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑