Einfach mal ergebnisoffen über Gewalt diskutieren. Eine Sendung mit Sandra Maischberger.

von Charlott

Was ist es eigentlich mit den Medien ™ und der Angewohnheit alles erst einmal „Pro“ und „Contra“ diskutieren zu wollen? Als würden so differenzierte Debatten entstehen. Kleiner Hinweis: Nein, dass passiert eigentlich nie, stattdessen geht es eben polemischer zu und es wird am laufenden Band Gewalt re_produziert.

Bei Sandra Maischberger und ihrer Redaktion jedenfalls heißt es weiterhin „einfach mal ergebnisoffen über Gewalt diskutieren“ – dieses Mal anlässlich der Petition „Zukunft – Verantwortung – Lernen: Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens“. Eingeladen unter dem Titel „Homosexualität auf dem Lehrplan: Droht die „moralische Umerziehung“?“ für die heutige Sendung wurden unter anderem Birgit Kelle (wir erinnern uns), Jens „Wie Smarties“ Spahn und Hartmut Steeb (Generalsekretär „Deutsche Evangelische Allianz“).

Dass sie in die Überschrift auch Anführungszeichen zum Zitat aus der Petition setzen könnte, hat die Maischberger-Redaktion bei Twitter gelernt. Auch die Ankündigung wurde nach der Kritik, die bereits seit dem 08. bei queer.de geführt wurde und gestern bei Twitter zunahm, verändert – Das Sendekonzept aber scheint zu stehen. Stattdessen rechtfertigt sich Maischberger in einer Stellungsnahme:

«Die gesellschaftliche Debatte muss offensichtlich geführt werden», sagte Maischberger weiter. «Das zeigen nicht nur die vielfältigen und verständlicherweise auch emotionalen Reaktionen beider Seiten.»

Die rechts-konservative Seite Kath.net empfiehlt die Sendung jedenfalls schon einmal.

Ergänzung: Für diejenigen, die heute die Sendung anschauen werden, hat @zweiter_gedanke schon einmal ein Bullshit-Bingo gebaut:

 




Tags: , , , , , ,

Eintrag geschrieben: Dienstag, 11. Februar 2014 um 14:09 Uhr unter Medienkritik. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



4 Kommentare

  1. Hey, cool, dass ihr auf meinen Bullshitbingo aufmerksam macht :)
    Vielleicht könnt ihr die letzte Version
    https://twitter.com/zweiter_gedanke/status/433245284391337984
    einfügen – dort ist einiges korrigiert und erweitert worden!

  2. Jolene sagt:

    Schaurig :(

    Aber das BS-Bingo ist super! <3

  3. Mit der Anmoderation fängt’s ja schon gut an. „Dass es in der Liebe auch … trans etc. gibt“. *augenroll*

  4. Alex_a sagt:

    Eben die ersten 2 Minuten gesehen, already wanna punch 4 people. Aaargh!!!