Vergiss AIDS nicht

von Susanne

Heute ist Weltaidstag. In ganz Deutschland finden Aktionen statt, du kannst Veranstaltungen besuchen oder dich selbst engagieren.

In Deutschland stagniert die Zahl der Aidskranken auf hohem Niveau, wenn man so will, kann man das schon als gute Nachricht lesen. Denn in vielen Regionen der Erde explodieren die Zahlen der Neuinfizierten und Erkrankten regelrecht. Zum Beispiel in der Ukraine gibt es mehr Kranke als in allen anderen europäischen Ländern.

Die überwiegende Mehrheit aller infizierten lebt in Entwicklungsländern. Laut Unicef starben zwischen 2005 und 2007 mehr als 1,2 Millionen Kinder unter 15 Jahren an den Folgen von Aids. Deutschland will in Zukunft denjenigen unter ihnen die Staatsschulden erlassen, wenn sie die freiwerdenden Gelder für die Aids-Bekämpfung nutzen.

Also, sprecht mit euren Freundinnen und Freunden, Partnerinnen und Partnern, Geschwistern, Kindern über AIDS und

Benutzt Kondome!

 




Tags: , ,

Eintrag geschrieben: Montag, 1. Dezember 2008 um 10:16 Uhr unter Uncategorized. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



3 Kommentare

  1. Erna sagt:

    Bartholomäus Grill über ‚Gott, Aids, Afrika‘.
    bitte kurz zeit nehmen und gucken…
    ich musste mich so aufregen!
    http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/1144584

    Ich studiere selber präventionsarbeit und beschäftige mich in erster linie mit HIV/AIDS und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten und die dummen, kurzsichtigen kommentare von frau und herr von und zu haben bei mir echt nen brechreiz ausgelöst.

  2. […] Quelle: Mädchenmannschaft.net […]

  3. Alex sagt:

    Schon gehört? : Jetzt auch Désirée Nick und Udo Walz: „Ich habe Aids…“ http://www.vergissaidsnicht.de