eine unsichtbare Barriere

In meinem Blog kann man lesen, dass ich eine nicht sofort sichtbare Behinderung in mein Leben integriere. Was man da seltener lesen kann ist, was wann in meinem Umfeld für mich zur Barriere wird und was die Folgen sind. Ich werde bemitleidet, wenn ich sage, dass ich nur selten ausgehe. Mein fast ausschließlich übers Netz... weiterlesen →

Ich will ich sein, anders will ich nicht sein

Im Magazin der Süddeutschen Zeitung hat sich Daniel Craig zu seiner Rolle als James Bond und zu der Rolle von Männern in der Gesellschaft geäußert. Ein tolles Interview, gerade weil Craigs Ansichten so gar nicht zu denen des Martini-trinkenden Supermannes passen. Für mich steht James Bond für so gut wie alles, was ich als Mann... weiterlesen →

Herman bald wieder im TV

Eva Herman könnte bald wieder als Moderatorin arbeiten, angeblich hat ihr ein großer Privatsender ein Angebot gemacht. Das wäre nicht weiter interessant, wenn nicht im Bericht zu ihrem Comeback folgender Satz auftauchen würde: Auch ihr bald zwölfjähriger Sohn habe gemeint: „Mama, jetzt wird es aber Zeit, dass du mal wieder ins Fernsehen gehst“. Interessant, dass... weiterlesen →

Ein bisschen Sehnsucht …

Vor so ungefähr zwei Jahren hatte ich Besuch von meiner Cousine. Die war damals 12 Jahre alt und ein fast fertiger Teenie. Bei einer der obligatorischen Shoppingtouren kaufte sie unter anderem das gerade erschienene neuste Buch einer bestimmten Reihe und außerdem das Hörbuch zum ersten Band. Ab da versank sie fast jede freie Minute in... weiterlesen →

Die Schönheit der Anderen

Wenn Frauen über Frauen reden, kann es ruckzuck unangenehm werden. Vor allem, wenn es um Äußerlichkeiten geht. Dann wird entweder verherrlicht: "Ach, die hat so eine tolle Figur, so würde ich auch gern aussehen" oder verachtet: "Also mit solchen Beinen sollte man vielleicht nicht unbedingt Leggins tragen". Ganz merkwürdig ist auch die Art, wie Frauen... weiterlesen →

Unser Jahresrückblick 2008

Sprachlosester Moment des Jahres: „the winner of the award for the best weblog in german language is Mädchenmannschaft“ Irritation des Jahres: Lady Bitch Ray überreicht Oliver Pocher ein Döschen Fotzensekret. Was 2008 irgendwie so war wie immer: Bei den Querelen in Hessen ist das Verhalten von Roland „brutalstmögliche Aufklärung“ Koch angemessen und verständlich, Andrea Ypsilanti... weiterlesen →

Selbermach-Sonntag (28.12.08)

Der letzte Selbermach-Sonntag im Jahre 2008: Habt ihr schon feministische Vorsätze für 2009? Wenn ja, was wollt ihr ändern? Wollt ihr in die Politik gehen? Eine große Aktion organisieren? Kunst oder Musik machen? Oder soll 2009 alles so bleiben wie es ist?

Selbermach-Sonntag (21.12.08)

So, schnell noch, bevor es Weihnachten wird: eure Lesetipps und Themen aus der vergangenen Woche. In den Kommentaren. Schönen Sonntag!

Selbermach-Sonntag (14.12.08)

Woche rum, ihr seid dran. Schönen Sonntag!

Einen ganzen Tag vor der Glotze…

... könnte man morgen verbringen. Denn morgen bringt 3sat einen ganzen Thementag mit dem Motto: "Frauen an die Macht". Von morgens um 6 bis morgens um 6, also ganze 24 Stunden, kommen Reportagen, Filme und Portaits über Frauen aus ganz Europa und ihre Geschichten. Hier ein kleiner Programmausschnitt: 6.05 Uhr: Das Jahrhundert der Frauen 7.00... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑