Stolz und Vorurteil

Für Anfang Mai hat sich ein Kind angekündigt, also brauchen der Mann und ich Babysachen. In einen Laden mussten wir dafür noch nicht, denn erstaunlicherweise kommen die Sachen zu uns: Freundinnen und Freunde, Schwestern und Kollegen schicken, schenken und leihen uns, was das Kind benötigt, um sich fröhlich und ausgiebig vollspucken zu können. Nur ein... weiterlesen →

Steak für den Kerl, Salat für die Dame

Du bist voll das Klischee", sagt Freundin P. und drückt mir ein Magazin in die Hand, dessen Titelstory Vegetarismus zum neuen großen Ding erklärt. "Da steht drin, dass 70 Prozent der Vegetarier Frauen sind." "Schön für die Frauen", sage ich und überlege, ob ich es schlimm finden soll, einem Rollenklischee zu entsprechen. Als ich mich... weiterlesen →

Feuerrote Fingernägel

Es ist einer dieser faulen Tage nach Weihnachten. Ich liege auf dem Sofa herum und lackiere mir die Fingernägel rot. Mein dreijähriger Neffe setzt sich neben mich und beobachtet mich interessiert. Er steckt in einer Feuerwehruniform, die er zu Weihnachten geschenkt bekommen und seitdem nur noch zum Schlafen ausgezogen hat. Plötzlich streckt er seine Finger... weiterlesen →

Kleine Pfützen Selbsthass

Ich stehe in der Küche, Schweiß auf der Stirn, Allzweckreiniger in den gummibehandschuhten Händen. Ich putze. Wie eine Wahnsinnige. Es hat sich Besuch angekündigt. Ich hasse Putzen, und was ich noch mehr hasse: wenn ich nur deshalb putze, weil andere Menschen Gutes von mir denken sollen. Dabei habe ich es vor einigen Jahren als großen... weiterlesen →

Groß sein ist einfach geil

Der eine Werber so: “Voll lustig mein Spot! Alle Frauen haben nur Schuhe im Kopf”, und alle anderen Werber so: “Hey, das ist mein Witz!” Das twitterte neulich @katjaberlin sehr treffend. Frauen und Schuhe, das ist genetisch, haha, genau. Auch ich habe mir gerade ein paar neue Schuhe gekauft. Meine ersten Absatzschuhe. Es sind nur... weiterlesen →

Beeilt euch, sonst gibt es Krawall

Freundin P. spricht am Telefon wirr: „Ich habe heute mein Kind in einer Krippe angemeldet.“ Freundin P. ist kinderlos. „Welches Kind denn?“, frage ich sie. „Das Kind, das ich nächstes Jahr bekomme.“ Hat mir meine beste Freundin gerade mitgeteilt, dass sie schwanger ist? Und wenn sie jetzt schon einen Krippenplatz hat, in welchem Monat ist... weiterlesen →

Frauenfeindlichkeit im Internet? Gibt es nicht!

Ich bin eine durchtriebene, miese Fotze! In unserer Welt sind Frauen Löcher und sonst gar nix. Ich bin natürlich ein Mensch, mit gleichen Rechten wie ein Mann ausgestattet. Aber aufgrund meiner physischen Eigenschaften sollte ich ein anderes Leben führen als ein Mann. Wenn ich Karriere mache, wie viele Kinder bekomme ich dann noch? Zwei, wenns... weiterlesen →

Nein, ich knete keine Vulva

Es gibt ein paar Dinge, die ich nicht wissen muss. Zum Beispiel, wie man einen Uterus strickt. Das entscheide ich, als ich in einem Blog das Bild einer faustgroßen rosa-plüschigen Gebärmutter sehe. Mit zwei Eileitern als Armen sieht sie ganz witzig aus, aber irritiert mich sehr. Nun könnte man sagen: Schau dir halt solche Blogs... weiterlesen →

Nippelfreie Zone

In den letzten Tagen wurde es immer unvorstellbarer, das Wochenende ohne Besuch am See überleben zu können. Ich brauchte dringend einen neuen Bikini, mein alter ist zehn Jahre alt. Also versuchte ich, einen zu kaufen. Bei dem Versuch blieb es allerdings. Dabei habe ich keinen ausgefallenen Geschmack und auch keine überzogenen Preisvorstellungen. Ich habe nur... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑