Rassistische Straßennamen, falsche Opfer und ein heimliches Grab – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 326 von 380 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links "Kein Respekt gegenüber der Geschichte Berlins", schrieb die Journalistin Maritta Tkalec im Tagesspiegel hinsichtlich der Forderung rassistische Straßennamen durch andere zu ersetzen. Die Inititator_innen des Umbenennungsfests (auf welches sich Tkalec bezieht) antworten nun mit einem offenen Brief machen deutlich, worum es wirklich, nämlich "Mehr Respekt vor der Geschichte von Menschen afrikanischer Herkunft in... weiterlesen →

„Just go inside!“ – 2 Jahre nach dem Einsturz von Rana Plaza

Heute jährt sich zum zweiten Mal der Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Dhaka, Bangladesh. In der Fabrik produzierten Menschen Kleidung für Marken wie Benetton, Mango, C&A, Kik und Primark. Es starben 1,134 Menschen. Viele mehr wurden schwer verletzt. Tote und Verletzte, die es nie hätte geben dürfen. Die Arbeiter_innen wurden bereits am Vortag nach... weiterlesen →

Und es bewegt sich doch? Koalition beschließt Frauenquote

Wie die tagesschau berichtet, hat sich die SPD-CDU/CSU-Koalition nun hinsichtlich des Themas Frauenquote geeinigt. Vorgesehen ist das folgende: Für 108 börsennotierten und mitbestimmungspflichtigen so genannte große Unternehmen wird eine 30-Prozent-Quote für Aufsichtsräte eingeführt. Diese wird ohne Ausnahmen (welche CDU/CSU bisher für verschiedene Branchen erkämpfen wollte) gelten. Außerdem sollen weitere ca. 3500 mittelgroße (börsennotierte und mitbestimmungspflichtige)... weiterlesen →

Applaus für … eine ehemalige Praktikantin

Dieser Text ist Teil 29 von 39 der Serie Applaus für

17.281,50 Euro, zuzüglich Zinsen. Das ist die Summe, die eine ehemalige Praktikantin eines Bochumer Rewe-Markts in einer gerichtlichen Auseinandersetzung erstreiten konnte. Fast acht Monate hatte die zu dem Zeitpunkt 19-jährige in dem Markt ein unbezahltes Praktikum absolviert. Im Oktober 2012 hatte sie für einen Monat ein "Schnupperpraktikum" angetreten, danach wurde dies mehrfach verlängert und ihr... weiterlesen →

Wer war… Marianne Ferber?

Dieser Text ist Teil 34 von 52 der Serie Wer war eigentlich …

Nachdem Christina an die Mädchenmannschaft eine E-Mail mit dem Hinweis schickte, dass Marianne Ferber, eine der "Mütter der Feminist Economics", am 11. Mai 2013 verstorben war, baten wir die Politikwissenschaftlerin Sarah, Jahrgang 1985, für uns einen Gastbeitrag zu schreiben. Feministisches Teamwork! Am 11. Mai 2013 verstarb die Mit­begründerin der Feministischen Ökonomie Marianne Ferber im Alter... weiterlesen →

Quoten, doofe Kinderbücher und Popkultur auf’s Ohr – die Blogschau

In dieser Woche ging es wieder rund in den feministischen Blogs. Einen kleinen Ausschnitt davon findet ihr hier: Schwarzblond erklärt, warum "unsere Wirtschaft eine Ge­schlechter­quote braucht". Passend dazu nimmt Journelle einen an Dümmlichkeit kaum zu überbietenden FAZ-Artikel auseinander, der vor Sexismus und schlechten Argumenten nur so strotzt. Eine Muslima zieht vor Gericht wegen Beleidigung. Das Ver­fahren... weiterlesen →

Reden wir doch mal über die Männerquote!

Dieser Text ist Teil 1 von 16 der Serie Ökonomie_Kritik

Seit etwa zehn Jahren gilt die so genannte "freiwillige Selbstverpflichtung" für Unternehmen, die dem Zwecke dient, den Frauenanteil in Führungspositionen zu steigern. Diese Selbstverpflichtung sei, laut Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU), "krachend gescheitert". Sie fordert, dass eine gesetzliche Quote her müsse - jetzt! - die in den nächsten fünf Jahren umgesetzt werden soll (wir berichteten). Ein... weiterlesen →

Von männlichen Opfern und erfolgreichen Frauen

Dieser Text ist Teil 75 von 380 der Serie Kurz notiert

Sylvia Vogt hat im Tagesspiegel mal zur Lohnungleichheit nachgerechnet: "Prozentrechnung für Frauen". Nadia Shehadeh von Philibuster findet, dass Alice Schwarzer und Kristina Schröder doch etwas gemeinsam haben: ihre analytische Treffunsicherheit. Der Spiegel berichtet, dass die durchschnittliche Kinderzahl je Frau im vergangenen Jahr in Deutschland auf 1,36 gesunken ist - 2008 lag sie noch bei 1,38. Kommt... weiterlesen →

„Das ganze Netz ist eine Realsatire“

Dieser Text ist Teil 53 von 115 der Serie WWW Girls

In jeder Folge der WWW Girls stellen wir euch eine Bloggerin und ihr Weblog vor. Die Bloggerin heute ist im November Star-Gast des Monats bei Missy Online: www.PIRATENWEIB.de Wie heißt du? Gudrun Seit wann bloggst du? So richtig mit WordPress seit 2009. Vorher hab ich meine Webseiten mit HTML & CSS gebastelt. (c) Frl. Zucker,... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑