Applaus für… die Wimbledon Königin Serena Williams

Dieser Text ist Teil 35 von 41 der Serie Applaus für

Die US-amerikanische Sportlerin Serena Williams ist eine der größten Tennisspieler_innen aller Zeiten, aktuell Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste. Sie gewann bisher 21 Grand-Slam-Turniere im Einzel. Vergangenen Samstag gewann sie ihren 6. Wimbledon Titel. Das erwähne ich nicht, weil ihr Erfolg sie cooler macht als ihre weniger erfolgreichen Mit-Sportler_innen. Das erwähne ich, um aufzuzeigen, dass selbst Stars... weiterlesen →

Codebabes, Fußballtrainerinnen und tolle Aktivist_innen – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 242 von 395 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Die Initiative #untragbar wendet sich gegen die menschenverachtenden und nicht selten tödlichen Zustände in der globalen Textilindustrie. Ein Interview mit Renate Lasker-Harpprecht, die zwei Jahre in den Vernichtungslagern Auschwitz und Bergen-Belsen überlebte, hat Die Zeit geführt. Über Menschenrechtsverbrechen an Intersex-Kindern in der Schweiz berichtet zwischengeschlecht.info. Vor einem Jahr begann der NSU-Prozess vor dem... weiterlesen →

Heroische Frauen, mieser Journalismus – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 205 von 395 der Serie Kurz notiert

Minna Salami schreibt auf Ms. Afropolitan über afrikanische Feminismen und ihre Geschichte (englischsprachig) Der neue Wegbereiterinnen Kalender ist da! Der Wandkalender im Format DIN A 3 präsentiert auch in diesem Jahr zwölf aktive Frauen aus der Geschichte (PDF). Zwei Musikerinnen des Pussy Riot-Kollektivs sind inkognito auf Tour. Die taz hat sie interviewt. Laut dem Handelsblatt haben auch... weiterlesen →

Kampf um weibliche Körper und Teenager, die was bewegen – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 169 von 395 der Serie Kurz notiert

Am 22. September feiern wir in Berlin unseren 5. Geburtstag! Wenn ihr nicht aus Berlin seid, könnt ihr euch gerne Mit­fahr­gelegen­heiten oder Unter­künfte organisieren - entweder im Facebook-Event (die ersten Anfragen und Unter­kunfts­angebote gibt es schon) oder hier in den Kommentaren. Falls euch das zu öffentlich ist, könnt ihr uns auch eine E-Mail schreiben mit... weiterlesen →

Mit Sixpack und Gitarre ins All – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 172 von 295 der Serie Die Blogschau

L-talk hat Bilder vom CSD in Frankfurt am 21. Juli 2012. Unter den „100 Greatest Guitarists of All Time“  nur zehn Gitarristinnen - Mädchenmusik überlegt, wie das wohl kommt. Einen Nachruf auf Sally Ride, die erste US-Astronautin, gibt es bei den femgeeks. Bei Twitter war neulich die Entrüstung groß: Wurden da etwa Knutschverbote für Heteropärchen... weiterlesen →

Sookee, schwule Pinguine und Spice Girls – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 138 von 395 der Serie Kurz notiert

Die Jungle World stellt Umweltbewegungen verschiedener afrikanischer Länder vor – und die Frauen, die sie gegründet haben. Wikileaks-Gründer Julian Assange soll endlich nach Schweden ausgeliefert werden und sich den Vergewaltigungsanklagen stellen. Ein Assange-Vertrauter wittert eine Verschwörung zur „Feminisierung der Männer“ berichtet der Freitag. Dahinter steckt anscheinend, wieder einmal, großer Hass auf Frauen. Im Zoo von... weiterlesen →

Cynthia Rothrock, die Martial-Arts-Legende

Letzte Woche habe ich Cynthia Rothrock getroffen: Zum zweiten Mal in meinem Leben.  Wer sich ein bisschen mit Kampfsport und der dazu gehörigen Martial-Arts-Pop-Kultur beschäftigt, der kennt Cynthia: Sie ist eine Legende. Fünffache Karateweltmeisterin, Trägerin von fünf schwarzen Gürteln, Schauspielerin. Sie spielte unter anderem die weibliche Hauptfigur in "Karate Tiger 2", ist das Vorbild für Sonya Blade im... weiterlesen →

Bist Du eine echte Frau? Find’s raus bei den Olympischen Spielen

Jetzt ist es offiziell: Ab 2012 werden wieder „verdächtige“ Athletinnen getestet werden, ob sie „richtige“ Frauen sind. Nach der fast ein Jahr andauernden Kontro­verse um Caster Semenya (immerhin hat man ihre Weiblichkeit offiziell bestätigt), sind nun die neuen Richtlinien verabschiedet worden und sie klingen so frag­würdig, wie bereits vermutet, so die taz. Von der Frage,... weiterlesen →

Homophobie im Fußball: Lesben sind langweilig

Am 4. Mai wird im Roten Rathaus in Berlin die Ausstellung „Gegen die Regeln – Lesben und Schwule im Sport“ eröffnet. Zu sehen und zu lesen gibt es dort unter anderem Porträts lesbischer und schwuler Sportler/innen. Die Ausstellung wird von der EGLSF, der European Gay and Lesbian Sports Federation, präsentiert, Eröffnungsgäste sind DFB-Präsident Theo Zwanziger... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑