Servicewüste Feminismus Ep. 16: Hetero-Debatten um Vereinbarkeit

Für Anna muss das Streben nach gerechter Arbeitsteilung in Hetero-Beziehungen zwangsläufig scheitern. Ihr Text zur Lebenslüge 50:50 hat eine kontroverse Debatte bei uns im Blog ausgelöst. In unserem monatlichen Podcast Servicewüste Feminismus dröseln wir das Thema noch einmal auf und erklären ausführlich, warum das 50:50-Modell nicht viel mit Gerechtigkeit zu tun hat und warum lesbische... weiterlesen →

Zum 100. Todestag der Rebellin Rosa Luxemburg

Dieser Text ist Teil 139 von 140 der Serie Die Feministische Bibliothek

Es ist einer dieser Jahrestage, der an Grausames erinnert: Vor genau hundert Jahren, am 15. Januar 1919, wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht von deutschen Soldaten ermordet. Luxemburg war Sozialistin und ent­schiedene Gegnerin von Krieg, vom deutschen Militarismus und Imperialismus. Die folgenden Bücher befassen sich mit dem Leben, dem Werk und der Person Rosa Luxemburg und werfen... weiterlesen →

Playlist IV / 2018: Girl in the Movies

Wir sind zwar schon mitten in 2019 (wie bitte fast zwei Woche um?), aber es ist sicher nicht zu spät für eine Playlist mit großartigen Veröffentlichungen des letzten Quartals 2018. Also nun zum Samstagabend ein paar Hymnen zum Mitsingen, Songs zum gedankenlos Tanzen und der Soundtrack für dunkle, bedeckte Tage. Neue Songs von Adia Victoria, Regina... weiterlesen →

Lebenslüge 50:50 – Warum das Streben nach gerechter Arbeitsteilung scheitert

Vorweg, ich rede hier nicht über alle Familien, sondern über eine bestimmte Konstellation: cis Hetero-Paare, bei denen beide Partner_innen relativ ähnliche (und verhältnismäßig gute) Möglichkeiten haben, durch Erwerbsarbeit oder andere Einkünfte ihren Lebensunterhalt zu bestreiten; über Menschen, die ihr Leben relativ selbstbestimmt gestalten können; über Menschen, für die sich Elternschaft oft relativ selbstverständlich und unhinterfragt... weiterlesen →

Liebe Justizministerin Dr. Katarina Barley: #wegmit219a

Liebe Justizministerin Dr. Katarina Barley, Wir Aktivist*innen, Bürger*innen, Jurist*innen, Mediziner*innen, Politiker*innen, wir, die sich für eine ersatzlose Streichung des § 219a aus dem Strafgesetzbuch vielfältig, kreativ und ausdauernd seit über einem Jahr einsetzen, schreiben als Justizministerin, die bis Herbst einen Kompromissvorschlag angekündigt hat, an. Wir sind die Vielen, die gerade auf Sie hoffnungsvoll schauen. Wir... weiterlesen →

Servicewüste Feminismus, Ep. 15: Einmal durch 2018 in 30 Minuten

Servicewüste Feminismus? Einmal im Monat sprechen Mädchenmannschafts-Redakteur_innen über aktuelle Themen, Ideen für feministische Interventionen und Dinge, die wir gerade super finden. Den Podcast könnt ihr über Apple Podcasts, bei Spotify, oder den RSS-Feed abonnieren. In einer knappen halben Stunde assoziieren sich Nadia und Charlott quer durch das Jahr 2018. Von §219a zu Annegret Kramp-Karrenbauer, von... weiterlesen →

Kakao und Kuscheldecke – Die Top 10 Serien zur Winterzeit

Dieser Text ist Teil 47 von 51 der Serie Die Feministische Videothek

Nachdem wir im vergangenen Jahr unsere Lieblingsserien zur Sommerzeit vorgestellt haben, präsentieren wir euch nun unsere Top 10 für die kalte und dunkle Jahreszeit. Bei Pizza, Heißgetränk und Duftkerzchen bingt es sich doch gleich doppelt so schön und angesichts deutscher Zustände muss mensch hin und wieder in andere Welten eintauchen. Noch mehr Seriencontent gefällig? Wir... weiterlesen →

„Was brauchst du gerade?“ Interview mit dem Weglaufhaus

Das Weglaufhaus ist ein antipsychiatrisches Wohnprojekt im Norden Berlins. Merlin hat sich mit Kim getroffen, einer Aktivist*in und langjährigen Mitarbeiter*in des Weglaufhauses, um über das Wohnprojekt, aktuelle Kämpfe und Zukunftsperspektiven der Anti-Psychiatrie zu sprechen. Das vollständige Interview findest du auf realitaeten.noblogs.org. Hallo Kim, was ist das Weglaufhaus?
 Kim: Das Weglaufhaus ist eine Kriseneinrichtung, die geschichtlich aus den Kämpfen der Selbsthilfebewegung... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑