Maskiert oder doch lieber stereotyp in Unterwäsche?!

von Verena

Die Denkwerkstatt veröffentlicht den zweiten Teil des Interviews mit der Literaturwissenschaftlerin Anna Babka. Es geht um Binnen-I, Unterstrich und andere Sprachreinheiten.

Girls Can Blog wirbt für die Onlineumfrage der FH Bielefeld zum Forschungsprojekt „Migrantinnen in Führungspositionen“

Bei scienceblogs wird Bingo! gerufen. Die liebsten Bullshit-Argumente zur geschlechterneutralen Sprache wurden da zusammen getragen. Das ein oder andere habe ich doch schon mal irgendwo gehört…

Den Protest „1000 Kreuze in die Spree“ gegen die im September in Berlin versammelten Abtreibungs-GegnerInnen kommentiert Koerpermacht, zusammen mit diesem Video

Antje Schrupp liest Angela McRobbie und stellt der postfeministischen Makerade ein paar grundlegende Fragen.

In eine ähnliche Richtung denkt Nana Adusei-Poku auf stylemag.net aktuelle Popmusikerinnen und ihren Popporn betreffend.

standard.at berichtet über den Wahlsieg Susana Villarán als erste Bürgermeisterin Limas

Die Klamottenmarke Diesel hat eine neue Unterwächenkampagne, der sounds-like-me mal auf den heterosexuell normierten Hintern blickt.

Für eine bessere Vernetzung der (weiblichen) Websphäre listen wir jede Woche auf, was unsere deutschsprachigen Kolleginnen und Kollegen über die Woche so melden und tun. Wenn du selbst ein Blog zu Gender- und Feminismusthemen hast, sag unter post(at)maedchenmannschaft.net Bescheid.




Tags: , , , , , , ,

Eintrag geschrieben: Samstag, 30. Oktober 2010 um 8:05 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.