Im Führungskräfte-Seminar

von Susanne

Norwegen ziert sich mit Quotenregelungen nicht so wie Deutschland. Dort haben die Politiker schon 2003 ein Gesetz erlassen, nach dem ab dem 1.1.2008 die größeren Aktiengesellschaften mindestens 40 Prozent ihrer Kontrollgremien mit Frauen besetzen müssen. Noch immer haben das nicht alle Unternehmen umgesetzt, jetzt läuft der Countdown – wo zum Jahreswechsel die Quote nicht erfüllt ist, droht die Auflösung.

Damit auch alle Posten mit kompetenten Frauen besetzt werden können, bietet die norwegische Wirtschaft Seminare wie „Female Future“, von dem der FTD-Autor Clemens Bomsdorf berichtet. Wann ringt sich die deutsche Regierung endlich dazu durch, auch unseren Wirtschaftsunternehmen ein bisschen auf die Beine zu helfen, was Frauen in ihren Unternehmen angeht?




Tags: , , , ,

Eintrag geschrieben: Dienstag, 11. Dezember 2007 um 16:15 Uhr unter Ökonomie. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.