Plus-Size-(Role)-Models, Anti-Terror-Kämpferinnen und Ghostbusters-Panik – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 271 von 370 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Beiträge Der Februar ist Black History Month (Monat der Schwarzen Geschichte). Black History Month Hamburg hat ein Veranstaltungsprogramm zusammengestellt, von (Kinder-)Parties über Lesungen/Poetry Slams hin zu Diskussionsveranstaltungen. Auch die Werkstatt der Kulturen in Berlin bietet ein abwechslungsreiches Black-History-Month-2015-Programm für Menschen jeden Alters. "Hier findet gerade eine humanitäre Krise statt, die von der Aussenwelt nicht... weiterlesen →

Fahrverbot für Trans*Personen?

Am 6. Januar 2015 hat Russland eine Verordnung verabschiedet, die dazu führt, dass u.a. Trans*Menschen keine Führerscheinprüfung mehr ablegen dürfen. Hier mein Kommentar dazu. https://www.youtube.com/watch?v=VWjDnm5ygOg&feature=youtu.be *** Update vom 14. Januar 2015 - hier die deutsche Transkription vom Video: Fahrverbot für Trans*Personen? Sollen Transgender, Transexuelle, Transvestisten und dazwischen und darüber hinaus Auto fahren dürfen? Das ist... weiterlesen →

#freepussyriot bald Realität?

Für die Pussy Riot- Aktivistinnen Nadezhda Tolokonnikova und Maria Alyokhina gab es gestern von gerichtlicher Seite positive Neuigkeiten: Der Oberste Gerichtshof hat verkündet, dass die Urteile so nicht rechtens seien. Irina Khrunova, Anwältin der beiden, gab allerdings zu bedenken, dass sie bisher noch nicht wisse, was dies genau bedeutet und dass es nicht automatisch heißt, dass Tolokonnikova... weiterlesen →

Nadezhda Tolokonnikova. Verschollen im System.

Seit mittlerweile über 1,5 Jahren sitzen Nadezhda Tolokonnikova und Marina Alyokhina, Aktivistinnen von Pussy Riot in russischen Gefängnissen. Ende September berichtetete Tolokonnikova von den Umständen in diesen Gefängnissen. In einem offenen Brief, der beim Freitag vollständig übersetzt wurde, schrieb sie unter anderem [Inhaltshinweis für Link: Gewaltbeschreibungen]: Die Zahl der Verstöße gegen die gesetzlich vorgeschriebenen Lebens-... weiterlesen →

Speak up or walk out? (Teil 2 von 2)

Dieser Beitrag ist Teil 2 unseres Gastbeitrags von Claudus , der erste Teil ist gestern hier erschienen. Der Autor (cis, hetero, weiß, disabled) wohnt derzeit in Bayern, ist seit einigen Jahren queer-feministisch aktiv, schreibt gelegentlich Texte oder hält Vorträge zu Themen rund um Gender und Social Justice. Sich mit den LGBT-Aktivist*Innen in Russland verbünden -... weiterlesen →

Speak up or walk out? (Teil 1 von 2)

Wir freuen uns über diesen Gastbeitrag von Claudus! Der Autor (cis, hetero, weiß, disabled) wohnt derzeit in Bayern, ist seit einigen Jahren queer-feministisch aktiv, schreibt gelegentlich Texte oder hält Vorträge zu Themen rund um Gender und Social Justice. Sich mit den LGBT-Aktivist*Innen in Russland verbünden - nur wie? [Hinweis: Ich werde im weiteren Verlauf dieses... weiterlesen →

Rassistische Normalzustände – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 207 von 370 der Serie Kurz notiert

In der vergangenen Woche haben sich allerhand spannende Linktipps angesammelt - daher gibt es diese Woche "Kurz verlinkt" gleich zweimal. Hier Teil 2. Heute jähren sich die Angriffe auf die zentrale Aufnahmestelle für Geflüchtete und ein Wohnheim für ehemalige vietnamesische Vertragsarbeiter_innen in Rostock zum 21. Mal. Auch 21 Jahre später müssen Asylsuchende in Deutschland um... weiterlesen →

Kämpfe, mit Rückschlägen, aber auch mit Erfolgen – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 215 von 295 der Serie Die Blogschau

antiprodukt schreibt darüber, was es mit Menschen macht, jahrelang auf Jobsuche zu sein - und jahrelang den Stempel "Ungenügend" aufgedrückt zu bekommen. Maya hat auf femgeeks zwei vor sexistischen Klischees strotzende Stellenanzeigen auseinander genommen, mit denen eine IT-Firma nach weiblichen beziehungsweise männlichen Bewerber*innen gesucht hat. Nadine schreibt auf Medienelite über Macht, Selbst-Ermächtigung und die Suche... weiterlesen →

Pussy Riot. Ein Jahr nach der Verurteilung. (Und Zines!)

von Leah und Charlott Heute jährt sich zum ersten Mal die skandalöse Verurteilung der Aktivistinnen von Pussy Riot wegen "Rowdytums". Im Oktober 2012 kam Yekaterina Samutsevich auf Bewährung frei. Nadezhda Tolokonnikova und Marina Alyokhina befinden sich immer noch in Gefangenschaft. Genaues könnt ihr im Mädchenmannschafts-Dossier nachlesen. Das Internet ausdrucken, den Prozess dokumentieren: Unser Zine Während... weiterlesen →

Fat Empowerment und internationale LGBT-News – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 202 von 370 der Serie Kurz notiert

Wortwörtlich rape culture wie sie im Buche steht, powered by Kickstarter (Contentwarnung) - nach massiven Protesten gegen ein dort finanziertes "Pick-Up"-Buch hat die Crowdfunding-Platform sich entschuldigt und Maßnahmen der Wiedergutmachung angekündigt (verlinkte Texte auf Englisch). Die American Medical Association hat "Übergewicht" (sic) zur Krankheit erklärt. Fat Aktivist_innen wie Fat Heffalump und Virgie Tovar stellen klar, dass... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑