Kampf um weibliche Körper und Teenager, die was bewegen – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 169 von 395 der Serie Kurz notiert

Am 22. September feiern wir in Berlin unseren 5. Geburtstag! Wenn ihr nicht aus Berlin seid, könnt ihr euch gerne Mit­fahr­gelegen­heiten oder Unter­künfte organisieren - entweder im Facebook-Event (die ersten Anfragen und Unter­kunfts­angebote gibt es schon) oder hier in den Kommentaren. Falls euch das zu öffentlich ist, könnt ihr uns auch eine E-Mail schreiben mit... weiterlesen →

Beziehungstat Mord: Feminizid durch das soziale Nahfeld

In der Süddeutschen Zeitung erschien gestern der Text "Tödliche Zweisamkeit", in dem aus nicht veröffentlichten Zahlen des BKA zitiert wurde: "Bei fast jedem zweiten Frauenmord steht ein dem Opfer nahestehender Mann im Verdacht." 2011 gab es in Deutschland 313 weibliche Mordopfer. Bei 154 waren Ehemann, Freund oder Ex-Partner tatverdächtig. Auch in anderen Ländern sei die... weiterlesen →

SlutWalk in Jerusalem, Neurosexismus und Konsens – kurz notiert

Dieser Text ist Teil 159 von 395 der Serie Kurz notiert

Auf It's pronounced metrosexual findet ihr eine Liste mit Privilegien, die cis-Menschen haben. („Cis“ bedeutet, dass deine Geschlechts­identität mit dem dir bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht überein­stimmt). Nachdem seit Jahresbeginn 54 Frauen von Ehe­männern oder Lebens­gefährten ermordet wurden, beginnt in Italien nun die Bewegung „Wenn nicht jetzt, wann?“ mit einer landes­weite Kampagne gegen das „Frauenmassaker“, berichtet dieStandard. Ebenfalls auf dieStandard findet... weiterlesen →

Von Quotenfrauen, Aktivistinnen und Fußballerinnen

Dieser Text ist Teil 104 von 395 der Serie Kurz notiert

Im SWR2 Forum könnt ihr der Diskussion zum Thema „Ganz oben alles männlich - Welche Chancen haben Frauen in Unternehmen?“ lauschen. Auch Susanne Klingner und Barbara Streidl diskutieren im DRadio Wissen über Frauen und Erwerbsarbeit, die Frauenquote und Feminismus: „Macherinnen ohne Quote“. Immer noch nicht genug von der Quote? Heute Abend ist Meredith Haaf von der Mädchenmannschaft... weiterlesen →

Von einer Fischerin, einer Biochemikerin und italienischen Widerstandskämpferinnen

Dieser Text ist Teil 61 von 395 der Serie Kurz notiert

Wenn Frau ihrem Ärger Luft macht, läuft das natürlich direkt wieder unter „Bitch-Tirade”. Spiegel Online verwendet tatsächlich eine Handvoll Absätze über Drew Barrymores „Ausraster” gegenüber einer Journalistin, von der sie nervtötend hartnäckig zu ihrer Drogenvergangenheit befragt worden war. Eine ungewöhnliche 16-Jährige stellt The Independent vor: Madeleine Kulab ist die einzige Fischerin im Gaza-Streifen. Weil ihr... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑