79. Jahrestag der Pogromnacht, das dritte Geschlecht und der „Internationale Tag der Putzfrau“ – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 368 von 370 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Diese Woche starten wir mit einer tollen Neuigkeit: Das Bundes­verfassungs­gericht hat gestern die geltende Regelung zur Geschlechts­festlegung durch die Standes­ämter gekippt. Bis Ende nächsten Jahres soll ein drittes Geschlecht eingeführt werden - oder die Angabe ganz wegfallen. Besonders dafür ein­gesetzt hat sich die Kampagne Dritte Option - auch wir sagen YEAH! (Zu diesem Thema gibt es... weiterlesen →

Nazi-Drill im Kindercamp, kein Raum für Trauer – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 300 von 370 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Heidi Benneckenstein stammt aus einer Familie von treuen Nazis, als Kind wurde sie in geheimen Lagern gedrillt. Ihre früheren Kameraden zündeln heute bei NPD und Pegida. Heidi Benneckenstein hat sich anders entschieden und stieg aus. Eine Reportage der ZEIT berichtet über ihren Werdegang und Nazi-Strukturen in Deutschland (Hinweis: Der Beitrag enthält rassistische Begriffe.) Das... weiterlesen →

Gemeinsames Sorgerecht, ‚Passing‘ und Vorsätze für 2015 – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 267 von 370 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Beiträge Das Portal Filmlöwin ist gelauncht: "Mit einer ausschließlich feministischen Perspektive will FILMLÖWIN Filmen von und über Frauen nicht nur zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen, sondern auch einen entscheidenden Schritt hin zu mehr Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern in der Filmproduktion leisten und für die Themen Sexismus und Diskriminierung von Frauen im Spielfilm sensibilisieren." Gemeinsames Sorgerecht... weiterlesen →

Geschlechtseintrag in der Geburtsurkunde, feministische Sprachinterventionen und Women in Exile – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 250 von 370 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Über die in Österreich "fehlenden Töchter in der Forschung" schreibt dieStandard.  Dort wird zum einen aufgezeigt, wie lange Frauen wissenschaftliche Karrieren verunmöglicht wurden und die, die sich trotzdem durchsetzten, nachträglich unsichtbar gemacht wurden. Darüberhinaus ein wichtiger Aspekt: Viele der wissenschaftlichen Vorreiterinnen waren Jüdinnen, die verfolgt und ermordet wurden. Vor 150 Jahren wurde Ricarda... weiterlesen →

Leerstellen-Feminismus, Angel Haze und Care-Arbeit im Kapitalismus – kurz notiert

Dieser Text ist Teil 218 von 370 der Serie Kurz notiert

Beiträge auf Deutsch Menschenhandel - das betrifft nicht nur Sexarbeit, sondern oft auch sogenannte haushaltsnahe Dienstleistungen und andere Bereiche. Das Deutsche Institut für Menschenrechte (DIM) gibt anlässlich des europäischen Tages gegen Menschenhandel einen Überblick. Der bayrische Rundfunk hat einen Beitrag über Care-Arbeit im Kapitalismus online gestellt: "Sie nennen es Liebe. Wir nennen es unbezahlte Arbeit".... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑