Miep Gies verstorben

Montag Nacht verstarb Miep Gies im Alter von 100 Jahren. Gies war die letzte Überlebende jener HelferInnen, die Anne Frank und ihre Familie im 2. Weltkrieg für über zwei Jahre in einem Hinterhaus in den Niederlanden vor den NationalsozialistInnen versteckte und versorgte.

Nach der Verhaftung der von einem Unbekannten verratenen Familie Frank bewahrte Gies die Tagebücher der Anne Frank ungelesen auf, bis Otto Frank, Vater und einziger Überlebender der Familie, diese entgegennahm und zur Veröffentlichung zuließ.

Miep Gies verstarb nach kurzer Krankheit am Abend des 11. Januar 2010.

Ein Kommentar zu „Miep Gies verstorben

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑