Neue Runde beim Anne-Klein-Preis

Der erste Anne-Klein-Preis ging an Dr. Nivedita Prasad, jetzt geht's in die zweite Runde des mit 10.000 Euro dotierten Preises der Heinrich-Böll-Stiftung. Prämiert werden …herausragende Frauen, die sich mutig und hartnäckig für die Geschlechterdemokratie und gegen die Diskriminierung aufgrund des Geschlechts oder der geschlechtlichen Identität einsetzen. Mit dem Preis gedenkt die Heinrich-Böll-Stiftung zugleich Anne Kleins... weiterlesen →

Femme de la rue: Sexuelle Belästigung sichtbar machen

Sexuelle Belästigung und Übergriffe sind derzeit Thema in Frankreich und Belgien. Auslöser ist die Dokumentation „Femme de la rue“ – „Frau von der Straße“ von Sofie Peeters (Auszug beim Guardian zu sehen). Täglich wird sie auf dem Weg zur Arbeit in Brüssel mehrfach belästigt, so dass sie eines Tages beschloss, das Ausmaß zu dokumentieren. Dabei... weiterlesen →

Halb Frau, halb Mann? Half Drag!

Schminke, Nagellack und jede Menge Haarspray – das sind die Zutaten, mit denen aus diesen Männern Drag Queens werden. In dem Projekt „Half Drag“ dokumentiert der Fotograf Leland Bobbé die Verwandlung. Getreu dem Namen, sind die Drag Queens „halbfertig“, die Bilder entstehen also nicht aus zwei verschiedenen Fotos. Bobbés Ziel ist, sowohl die weibliche, als... weiterlesen →

Jede Menge Lesestoff, frisch aus den feministischen Blogs

Dieser Text ist Teil 173 von 295 der Serie Die Blogschau

Keine Lust auf Sommerloch? Dann ab in die Blogosphäre! Bei der FAZ fragte Deus ex Machina wie das eigentlich gehen soll, mit dem artgerechten Arbeiten. Rücken kaputt durch langes Sitzen und Zeit draufgegangen für all den „Ausgleich“ – was bleibt uns dann eigentlich vom Leben? Die West-Östliche Diva war beim „Shabab Talk“ der Deutschen Welle... weiterlesen →

Gesellschaft, Politik, Kultur

Dieser Text ist Teil 107 von 115 der Serie WWW Girls

In jeder Folge der WWW Girls stellen wir euch eine Bloggerin und ihr Weblog vor. Heute: discipline and anarchy Auch auf Facebook und als deutsch-sprachiger Gastblog beim Missy Magazine. Wie heißt du? Privat heiße ich Henrike Dessaules, aber meistens kommentiere ich als H.D. und tweete als @Disc_Anarchy. Seit wann bloggst du? Seit etwas über zwei... weiterlesen →

In 23 Wochen zum Mann*

Ein halbes Jahr aß Heather Cassils wie ein 190-Pfund-Mann, stemmte täglich zwei Stunden Gewichte und fotografierte sich. Rund acht Wochen nahm sie sogar Steroide zu sich. Das Ziel? Ihren Körper so maskulin wirken zu lassen wie möglich. Die Ergebnisse dokumentierte der/die Künstler_in im Projekt Cuts: A Traditional Sculpture, unter anderem im Zine LadyFace // ManBody... weiterlesen →

Wie wird ein Mensch zum Ich?

Dieser Text ist Teil 106 von 115 der Serie WWW Girls

In jeder Folge der WWW Girls stellen wir euch eine Bloggerin und ihr Weblog vor. Heute: prinsregentenheim auf Twitter @Anne_zwitschert Wie heißt du? Anne Prinsregentenheim. Seit wann bloggst du? Seit gut einem Jahr. (c) Frl. Zucker, fraeuleinzucker.blogspot.com Warum hast du damit angefangen? Ich schreibe schon sehr lange – erst für mich alleine, dann habe ich... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑