Facebook-Intruders

von Nadia

Bei Facebook kriegt mensch ja nicht selten schmierige Mails von Leuten, die scheinbar irgendwas nicht begriffen haben. Manche dieser Stumpf-Nachrichten landen dann auch praktischerweise direkt im Spam-Ordner „Sonstiges“ – so wie auch dieses originelle Angebot, das mir ein Leon Metzel am Dienstag zukommen ließ (Trigger):

„Hi,
SORRY, dass ich Dich so unverblümt anschreibe, aber dies ist ECHT KEINE blöde Anmache!!! Ich suche „nur“ Amateurmodels für Aktshootings u. da Du attraktiv und fotogen aussiehst (was ich da so erkennen kann  ), möchte ich Dich gerne mal fragen, ob Du viell. daran Interesse hättest? Du würdest NATÜRLICH alle Abzüge des Fotoshootings bekommen! Außerdem würde ich Dir noch ca. 5 „überarbeitete“ Bilder zukommen lassen… D.h. Du hättest KOSTENLOS schöne Aufnahmen von Dir, für Dich oder Deine Liebsten! Falls Du Interesse haben solltest, kann ich Dir gerne unverbindlich ausführliche Infos zum shooting zukommen lassen…
Würde mich freuen von Dir zu lesen…
Gruß Leon“

Auf so einen Scheiß antwortet frau ja nicht, und das hat den armen Troll irgendwie ganz traurig gemacht, denn just heute ließ er mich wissen:

„Schade,
hätte ja wenigstens mit einer Antwort gerechnet,
…anstandshalber….“

Hört, hört! „Anstandshalber“! Also, nun denn [Anm.: Vorsicht, Kraftausdrücke]: Hör mal zu Du kleiner Arschbackenkasper aus Fake-Facebookhausen; ich weiß nicht wo Dein Problem liegt, aber ich kann Dir versichern, niemand möchte Deine bescheuerten Spam-Scheißnachrichten lesen. Leider muss ich Dir sagen, dass Du auch nicht der Einzige bist dessen Hobby das Verfassen von vollhohlen Kack-Mails ist, und Du bist leider auch noch nicht die Spitze auf dem Berg aus Scheiße. Aber dennoch, und nur weil ich einen guten Tag habe: Halt in Zukunft einfach den Rand und geh Dir Deine Rotznase putzen. Oder ordentlich auf`s Klo. Oder sonstwas. Und weil Du ja sowas wie Akquise betreibst habe ich hier mal öffentlich auf Dein Gespenster-Profil verlinkt. Viel Spass beim Account still legen. Schüss.




Tags: , ,

Eintrag geschrieben: Freitag, 20. Januar 2012 um 15:32 Uhr unter Netz(kultur). RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



32 Kommentare

  1. Luna sagt:

    Wenn ich jetzt bei Facebook wär, würd ich zwanzigmal auf den *like*-Button drücken.
    :)

  2. anonym sagt:

    Vorsicht mit solchen Beiträgen.
    http://www.e-recht24.de/news/sonstige/359.html

  3. Jolene sagt:

    Gruselig… denkt der echt, dass da eine drauf einsteigt?? Tss…

  4. Kate sagt:

    Top!!!
    Diese automatische Scheiß-Annahme, dass Frau sich in ihrem Leben unbedingt und insgeheim die Kleider vom Leib reißen und sich von irgend nem „Fotografen“ (notgeiler Nerd) ablichten lassen will.
    Ja, Frau kann sich aber auch auf wirklich nichts anderes konzentrieren, als auf die Existenz ihrer Brüste und Muschi. Das ist ja sooo ablenkend!
    Top!!! Beide Daumen hoch!

  5. Skye sagt:

    Oh je, solche Mails sind furchtbar. Und da ist Facebook noch sehr, sehr harmlos. Ich bin auf einer…“Chat-Seite“ für die Region Dresden, und ich bin genau deswegen dort, um solche Mails zu sammeln und darüber zu schreiben. Ich zweifle langsam an allen Bemühungen, die der Feminismus und die Gleichstellung hervorgebracht haben. Aber sehr selbst.

    Ich vermute mal, dass ganze ist recht triggernd:

    http://bit.ly/xKQH4A

  6. Ragnar sagt:

    Ich hab 4 Schwestern und werde jedes mal sauer, wenn ich solche Geschichten höre!

    Finde Deine Reaktion super!
    weiter so :)

  7. onyx sagt:

    @ Skye

    Hab ich früher auch oft erlebt, als ich noch öfter mal gechattet habe. Ein einfaches „Lust auf Sex?“ war da noch auf dem höheren Niveaulevel der Anmachsprüche angesiedelt. Unglaublich, welche Abgründe sich da auftaten…
    Mit einer Freundin hab ich mir damals immer den Spaß gemacht, solche Hirnabstinenzler im gesamten Chat vorzuführen. War ne lustige Chat-Zeit. :-)

  8. Doreen sagt:

    Und… was ist jetzt so schlimm an dieser Mail gewesen?

  9. Nadia sagt:

    Der Gesamteindruck.
    Mit dem i-Tüpfelchen „… anstandshalber…“.

  10. Nandoo sagt:

    @Skye:
    Die Sammlung in deinem Block ist echt skuril. Das sind ja wirklich die hinterletzten Knallköppe die da ihren Senf verzapfen :D . Ich wünsch dir gute Nerven bei der weiteren Recherche für neue Beiträge.

  11. Nadia sagt:

    @anonym: Es scheint sich nicht um einen Fotografen zu handeln. Eher die übliche Cyber-Ente.

  12. Nadia sagt:

    @Skye: Oh ja. Heiliges Blechle.

  13. Mel sagt:

    wohoo, yees!
    Wahrscheinlich von Leon, Leon, dem Profi. haha.
    Unfassbar. Eine Nachricht mit fast gleichen Wortlaut hab ich auch erhalten! Mir wurde sogar Geld für Fotos von meinen Füßen angeboten.
    Als ich dann die Seite, des besagten ‚Fotographen‘ besucht habe, konnte ich nur verdammt schlecht gemachte Fotos von halbnackten und..äh, mit Verlaub, völlig dämlich und unsicher in die Kamera blickenden twentysomethings finden.

  14. Mel sagt:

    (Fotografen)

  15. lacyuu sagt:

    @ Skye

    Nimmst du auch Zusendungen von Leserinnen entgegen? Bin öfters in Online-Chats unterwegs und habe schon einige „Perlen“ sammeln können-

  16. Faserpiratin sagt:

    Aus diesem Grund habe ich eingestellt, dass mir auf FB nur Nachrichten schreiben kann, wer mit mir befreundet ist.

  17. Sue sagt:

    Solche Nachrichten bekommt man auf allen Plattformen und nicht nur von Männern. Manche Frauen sind hier wirklich keinen Millimeter besser, geschmackvoller oder intelligenter. In diesem Bereich gibt es wirklich keinen Geschlechterunterschied.
    Ich hatte auch mal angefangen solche Nachrichten zu sammeln, aber auf Dauer könnte das zu absoluter Verblödung führen, also habe ich das gelassen.
    Heute werden Nachrichten dieser Art einfach kommentarlos gelöscht und, wenn technisch machbar, der Absender blockiert, ignoriert oder ähnliches.

    Hätten die Schreiber solcher Nachrichten nicht zu einem ausreichenden Prozentsatz Erfolg damit, hättte sich das schon längst reduziert und das finde ich wesentlich bedenklicher.

    wünsche allerseits fröhliches Wochenende
    sue

  18. hannah sagt:

    und jetzt ist sein Profil weg… :)

  19. Auralibby sagt:

    Skye, danke für „willstebumsen“ – habe Tränen gelacht. ^^

  20. Skye sagt:

    Oh, vielen Dank für die vielen netten Kommentare. Das freut mich echt, und ja, natürlich würde ich gerne auch „Gast-Schrecklichkeiten“ aufnehmen. Das wäre extrem toll :)

  21. Angelika sagt:

    @Skye – // rofl. inkl. *tränen lachen* //
    wenns nur nicht so „alltägliche hackshite-realtität“ wäre, egal ob im webz oder IRL.

    kannte sowas bisher lediglich hier – englisch :
    http://annalsofonlinedating.tumblr.com/

    sorry @Nadia – es gibt für mich einfach zuviele gründe NICHT bei FB zu sein.
    und nicht nur „anstandshalber“ deucht mir wie eine sog. passiv-aggressive Nice-Guy-TM-re-/aktion.
    *facepalmbeach

  22. Nadia sagt:

    @Angelika:
    Volle Zustimmung. Das „anstandshalber“ war wirklich nur noch der letzte Pfiff der fehlte.

  23. Angelika sagt:

    @Nadia – :)

    btw, mEn sind dein beispiel (sowie die beispiele bei Skye) wirklich/de facto nicht eine sog. ausnahme. im gegenteil.
    und ich nenne es, egal ob chat oder auf ner kontaktseite, wo mensch zB nen profil-/text hat, was es sind : nämlich grenzverletzungen (thema „boundaries“)
    (wenn nicht gar beleidigungen. selten nach dt. recht sog. strafbar, aber auch die gibts, vgl. StGB §185 – zB wenn *mann *frau „sex gegen tg/geld“ anbietet !)

  24. Jan sagt:

    Mal eine naive Frage: Warum benutzen deutsche Menschen immer dermaßen grobe Fäkalsprache, wenn sie sich aufregen? Mir ist das unangenehm (auch wenn sich jemand völlig zu Recht aufregt).

  25. Angelika sagt:

    @Jan – dann schlage doch bitte zB andere worte vor wenn, wie hier, ein mensch durch das von Nadia beschriebene „voll ins klo macht/agiert/schreibt“.
    solche grenz-/verletzungen werden nunmal von vielen als *shite wahrgenommen.

    (vgl. zB dazu kultur-/geschichtlich das buch „Dunkle Materie“ von Florian Werner, 2011)

  26. Jan sagt:

    @Angelika: Ich möchte nicht Sprachpolizei spielen, mich wundert nur der reflexartige Rückgriff auf die Sphäre der menschlichen Ausscheidungen, wenn starke (negative) Gefühle ausgedrückt werden sollen.

  27. Sue sagt:

    @ Jan
    Im Verhältnis zu unseren europäischen Nachbarn, ist unsere Sprache noch recht harmlos. In anderen Ländern wird noch wesentlich deftiger, fäkaler und sexistischer geschimpft und geflucht.
    Derartig Gefühle entsprechen auch weniger den angenehmen oder schönen Dingen des Lebens ;-)

    gruss sue

  28. che2001 sagt:

    „willstebumsen“ ist echt striking. Gaga. Womit manche Hirnies ihr Zeit verplempern…

  29. luna sagt:

    Also, dieser Typ hat auch meine Schwester angeschrieben. Darauf hin habe ich ihn gebeten, dies zu unterlassen, zwar in bestimmten Ton, aber ohne ausfallend zu werden. Der hat mich auf’s übelste beschimpft und bedroht, er würde mich finden und ich würde es bereuen, danach könne man mich nicht mehr anschauen usw. ich überlege wirklich, ob ich diesen Typen anzeige… denn: wenn er mit mir schon so redet, wie geht er mit Mädels um, die auf seine Masche reinfallen?

  30. Angelika sagt:

    @luna – „auf’s übelste beschimpft und bedroht, er würde mich finden“ – wo/in welcher form ? bei FB/nachvollziehbar/dokumentiert ?
    und was willst du wo „anzeigen“ ?
    (ich kann gedanken dazu nachvollziehen. wollte ggf. lediglich wissen, was du meinst)

  31. Luna sagt:

    oh bitte nicht verwechseln- hier gibts jetzt zwei Lunas. Einmal mit „L“ und mit „l“. ;)

  32. Angelika sagt:

    @Luna – deshalb habe ich ja @luna / luna sagt:
    23. Februar 2012 um 18:13 „/“ zitiert.