Diskussionen über Triggerwarnungen und Mansplaining-Belege – kurz verlinkt

von der Mädchenmannschaft
Dieser Text ist Teil 249 von 327 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links

Die russische Aktivistin und Publizistin Walerija Iljinitschna Nowodworskaja ist im Alter von 64 Jahren gestorben.

Englischsprachige Links

Der Us-amerikanische Profi-Fussballer Landon Donovan ist nicht derjenige, der in seiner Zeit als aktiver Spieler die meisten Tore schoss (wie viele Medien berichten), sondern die Fussball-Spielerin Abby Wambach. Männerfussball scheint in der Berichterstattung wohl wieder mal der Maßstab zu sein, wie die Huffington Post berichtet.

Wurde Eure Timeline auch von diesem Jack Halberstam-Text heimgesucht, der letzte Woch viral ging? Auf Teile des Ganzen gibt es einen Antworttext auf „You Are Triggering me! The Neo-Liberal Rhetoric of Harm, Danger and Trauma“, kurz und knapp: Snarking Back.

Andrea Smith kontextualisiert Triggerwarnungen und schreibt über deren Bedeutungen in einer größeren Befreiungs- und Anti-Gewalt-Bewegung. Dabei zeigt sie auf, wie wichtig es ist Bewegungen zu bauen, in denen traumatisierte Menschen Platz haben.

Für alle, die noch „Beweise“ benötigen: Bitch Magazine hat sieben Studien zusammengestellt, die zeigen, dass „mansplaining“ existiert und wie es funktioniert.

Eine Empfehlungsliste zu Werken die sich mit Themen rund um LGBT und Judentum/jüdische Identitäten/jüdische Erfahrungen drehen, bzw. von jüdischen LGBT-Autor_innen verfasst wurden.

Im Juni war eine studentische Gruppe unter Leitung der Professorin Heidi Reneé Lewis vom Colorado College in Berlin zu Gast und veranstaltete eine Reihe von tollen Diskussionsrunden zu den Themen Feminisimus_Anti-Rassismus. Mit dabei war u.a. Sharon Dodua Otoo mit ihrer Witnessed-Reihe und Magda zu fetten Aktivismus in Deutschland.

Termine

Vom 11. bis 14. September findet in Hannover das Hip Hop-biggerthanfest statt. Infos findet Ihr hier.




Tags: , , , , , ,

Eintrag geschrieben: Mittwoch, 16. Juli 2014 um 12:02 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



2 Kommentare

  1. Maria-Luisa sagt:

    Tolle zusammenstellung! Danke <3
    Die englischen links lese ich am liebsten.

  2. mim sagt:

    Halberstam hat übrigens selbst noch einmal auf die Kritik an seinem Text reagiert und verlinkt ein paar Antworten von anderen Blogger_innen:
    http://bullybloggers.wordpress.com/2014/07/15/triggering-me-triggering-you-making-up-is-hard-to-do/