#BlackLivesMatter, erzwungene Sterilisation und Gerüchte über Geflüchtete – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 322 von 369 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Vielfältige, empowernde Spielzeuge und Bücher gibt's bei Diversity Spielzeug. Junge Frauen in ihrem gesellschaftlichen und politischen Engagement zu stärken und bei ihrer beruflichen Orientierung zu unterstützen – das ist das Ziel von  It´s Our Turn! Teilnehmen können Mädchen und junge Frauen zwischen 16 und 20 Jahren. Die Hälfte der Plätze ist für junge Frauen mit Fluchtgeschichte... weiterlesen →

Das Aus für viele Hebammen und Tipps für den Karneval – Die Blogschau

Dieser Text ist Teil 237 von 295 der Serie Die Blogschau

Seit Donnerstag steht eigentlich fest: Ab nächstem Sommer können Hebammen freiberuflich keine Geburten mehr begleiten. Warum und was das bedeutet, beschreibt Helga auf drop the thought. Es gibt eine neue Folge des Podcasts heiter scheitern. In dieser geht es um das Leben als queere Pflegefamilie. Die feministische Buchhandlung ChickLit in Wien hat ihren zweiten Geburtstag... weiterlesen →

Lesestoff zum revolutionären 1. Mai

Dieser Text ist Teil 194 von 369 der Serie Kurz notiert

Kübra Gümüşay spricht in einem Interview mit dieStandard über Femen und muslimische Feminist_innen. dieStandard berichtet auch darüber, dass es nun in Wien mehr Beratungsstellen für arbeitslose Frauen geben soll. Bei Black Girl Dangerous schreibt Mia McKenzie anlässlich des Anschlags in Boston zur Konstruktion von "unschuldigen Kindern" und welche Kinder dort mitgedacht werden und welche gerade nicht.... weiterlesen →

Mit Sixpack und Gitarre ins All – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 172 von 295 der Serie Die Blogschau

L-talk hat Bilder vom CSD in Frankfurt am 21. Juli 2012. Unter den „100 Greatest Guitarists of All Time“  nur zehn Gitarristinnen - Mädchenmusik überlegt, wie das wohl kommt. Einen Nachruf auf Sally Ride, die erste US-Astronautin, gibt es bei den femgeeks. Bei Twitter war neulich die Entrüstung groß: Wurden da etwa Knutschverbote für Heteropärchen... weiterlesen →

Mädchen für Hardware-Hacking begeistern – mit Lego!

Pink und passiv – die Versuche, spezielle Mädchensets von Lego zu entwickeln, hat Anita Sarkeesian schön auseinander genommen. Trotz enormer Kritik verkaufte sich das Set auf Amazon anfangs gut, so Onlinemagazin Jezebel. Inzwischen sind diverse (Jungen-)Sets allerdings vorbei gezogen und das beliebteste Friends-Set, im deutschen und im US-Amazon, ist das Baumhaus. Nicht gerade das „typischste“... weiterlesen →

Jungs entwickeln, Mädchen konsumieren

Auf sociological images bemerkt Lisa, dass man beim Geschenkeeinkauf auf der Internetseite von Toys"R"Us zwar anfangs nach dem Geschlecht des Kindes gefragt wird, dann aber ähnliche Kategorien auftauchen, in denen man das Spielzeug für Kinder wählen kann. Man kann sowohl für sportliche, technikbegeisterte oder abenteuerlustige Jungs als auch für Mädchen einkaufen. Beim nächsten Klick wird... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑