Gedenken an die Pogromnacht 1938, Black Lives Matter Germany und Transidentität im Theater – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 395 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links In diesem Jahr, am 9. November, jährte sich der 80. Jahrestag der antisemitischen Pogrome in Deutschland. Es lohnt sich, natürlich nicht nur an diesem Tag, auf die rassistischen und antisemitischen Kontinuitäten deutscher Geschichte aufmerksam zu machen. Sehenswert dazu: Esther Bejarano sprach schon vor ein paar Jahren in Die Anstalt über alte und neue Nazis:... weiterlesen →

79. Jahrestag der Pogromnacht, das dritte Geschlecht und der „Internationale Tag der Putzfrau“ – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 369 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Diese Woche starten wir mit einer tollen Neuigkeit: Das Bundes­verfassungs­gericht hat gestern die geltende Regelung zur Geschlechts­festlegung durch die Standes­ämter gekippt. Bis Ende nächsten Jahres soll ein drittes Geschlecht eingeführt werden - oder die Angabe ganz wegfallen. Besonders dafür ein­gesetzt hat sich die Kampagne Dritte Option - auch wir sagen YEAH! (Zu diesem Thema gibt es... weiterlesen →

Dürfen die das? – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 302 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Am Dienstag veröffentlichten wir einen Gastbeitrag zu "Trans*feindlichkeit im Stadtbad Neukölln." Der ISD hat zu diesem Vorfall (und den allgemeinen Strukturen) einen offenen Brief an die Leitung des Stadtbades und die Berliner Bäderbetriebe verfasst, der noch bis heute mitgezeichnet werden kann. Beginnend am 9. November 1938, vor 77 Jahren, wurden während der November-Pogrome... weiterlesen →

Gedenken an Pogrome, feministische Kämpfe in der DDR – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 262 von 395 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Bei der Jüdischen Allgemeinen beschreibt Margot Friedländer, wie sie als 17-jährige die antisemitischen Pogrome am 9. November 1938 und deren Nachwirkungen in Berlin erlebte: "Hitler müsste eines Tages gehen, dachten wir. Irgendwann würden die Deutschen nicht mehr hinnehmen, was man uns Juden antat. Doch dieser Tag kam nicht. Nach der »Reichskristallnacht« wurde uns... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑