Samstagabendbeat mit Beyoncé

Queen Bey. "I got hot sauce in my bag. Swag", New Orleans und Katrina, Südstaaten-Geschichte und -Kulturen, die Politik Schwarzer Haare, Sex, Black Power und Black Lives Matter: Beyoncés neues Lied und das dazugehörige Video zelebrieren - mitten im Black History Month - Schwar­ze Men­schen in den USA und posi­tionier­en sich gegen Ra­ssis­mus, Po­li­zei­ge­walt und... weiterlesen →

Samstagabendbeat mit Sia

Gestern erschien Sias siebtes Album, "This is Acting". Nach "Alive", der ersten Single im September, veröffentlicht Sia nun die zweite Auskopplung: "Unstoppable" - und damit auf in einen unaufhaltsam wunderbaren Samstagabend (höhö)!

Samstagabendbeat mit Lizzo

Die großartige Rapperin und Sängerin Lizzo aus Minneapolis feiert mit ihrem neuen Lied "My Skin" Körper aller Größen, Formen und Pigmentierungen: "I woke up in this - in my skin." Mehr von Lizzo, ihrem vor zwei Jahren erschienenen Debütalbum, "Lizzobangers", sowie ihrem neuen Album, "Big Grrrl Small World", findet ihr auf ihrer Homepage.

Black History Month: Samstagabendbeat mit Joy Denalane, Noiseaux und Y’akoto

Den Samstagabendbeat widmen wir im Februar dem Black History Month/Black Future Month: Jede Woche stellen wir Schwarze Künstler_innen und ihren Aktivismus vor. Den Anfang machten die US-amerikanischen Rapperinnen Rapsody, stahhr und Sa-Roc; letzte Woche konntet ihr mehr zur großartigen Miriam Makeba lesen und hören. Heute machen wir Platz für drei tolle, Schwarze Künstlerinnen aus dem... weiterlesen →

Samstagabendbeat mit Lily & Madeleine

Für alle, die bereits First Aid Kit und ähnliches lieben, hier ein weiteres Schwestern-Duo: Lily & Madeleine sind gerade einmal 17 und 19 Jahre alt, haben diese Woche aber mit "Fumes" bereits ihr zweites Album herausgebracht. Thema dieser Platte sei Empowerment, sich Weiterentwickeln, Erwachsenwerden und dabei eigene Entscheidungen zu treffen, sagt Madeleine in einem Interview... weiterlesen →

Girl Power, Genitalien und viele bunte Smarties – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 225 von 371 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links: Im vergangenen Jahr vermutlich einer der Konsens-Ohrwürmer schlechthin: "I love it" von Icona Pop. "Elektropop mit einer Ladung Girl Power, genauso sollte er aussehen", findet Hengame Yaghoobifarah in der taz. Während "die Situation" der Hebammen noch seitens der Regierung aufgrund des hohen Protestes jetzt aber wirklich mal "beobachtet" wird, verschlechtert sie sich zusehends... weiterlesen →

Samstagabendbeat mit Menna Mulugeta

Menna Mulugeta ist über die Blockflöte, das Horn und Klavier mit ungefähr zehn Jahren zu Ihrem Lieblingsinstrument gekommen: der Stimme. Vor einigen Wochen machte sie bei einer bekannten TV-Gesangsshow mit, bei der sie leider rausflog. Bei uns bekommt sie nun ihren verdienten Ehrenplatz: 3:45 Minuten mit Gänsehautgarantie.

In manchen Songs steckt ein halbes Leben

Dieser Text ist Teil 14 von 19 der Serie Wanna Disco? Listen Up!

"Wir sind vier Hamburgerinnen, Freundinnen und Musikerinnen, die es seit vielen Jahren genießen, zusammen Musik zu machen, Konzerte zu spielen und einfach nur gemeinsam eine wahnsinnig gute Zeit zu verbringen. Ein bisschen wie eine Ersatzfamilie – nur besser." So stellt Katrin, Sängerin, Songwriterin und Gitarristin von Clara Bow, die Band vor. Und genauso wirkten die... weiterlesen →

„Manchmal reicht ein Kompliment, um motiviert zu bleiben”

Dieser Text ist Teil 10 von 19 der Serie Wanna Disco? Listen Up!

Adwoa Hackman singt, seitdem sie denken kann, das hat sie von ihrer Mutter. Ihr erstes Instrument war das Schlagzeug, was sie leider aufgeben musste, nachdem sie einen Tinitus bekam. So lernte sie Gitarre zu spielen, was sich nicht nur besser mit dem Singen vereinbaren lässt, sondern auch nützlicher für's Songschreiben ist. Im Interview mit der Mädchenmannschaft spricht Adwoa... weiterlesen →

Happy Birthday, Madonna!

Ach, Madonna. 53 Jahre. Und seit fast drei Jahrzehnten tanzen wir zu Deiner Musik. Und heute verzeihen wir Dir einfach mal alles. Dass Du mit "Candy" und allem was danach kam ein bisschen ins Mittelmaß abgerutscht bist. Dass Du immer noch eine Fitnesstrainerin auf der Bühne sein willst, obwohl Du Dich auch locker auf einen... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑