Viele Hashtags, viel Aktivismus: #rpTEN, #NichtMeinGesetz und #YesAllWampen – kurz notiert

Dieser Text ist Teil 317 von 395 der Serie Kurz notiert

Das Missy Magazine veröffentlichte anlässlich des Anti Diät Tages, der letzte Woche am 6. Mai gefeiert wurde, mehrere Texte zum Thema Diäten, Dicksein und Fat Empowerment, auf Twitter entstand der Hashtag #YesAllWampen: Diesen Diät-Bullshit mussten wir uns als Jugendliche anhören #YesAllWampen-Manifest Mein epischer Körper Diese Künstlerin zeigt auf ihren Fotografien ihren dicken Alltag Real Talk: On Fatness, Desirability,... weiterlesen →

Für ein gutes Teilhabegesetz

... gibt es eine weitere Petition, die von Constantin Grosch initiiert wurde und die hier unterzeichnet werden kann. Begründet wird die Petition damit, dass die bestehenden Regelungen zur Finanzierung einer Assistenz für Menschen mit Behinderungen nicht unterscheidet, ob ein behinderter Mensch ein Einkommen hat oder nicht. Auf der Webseite zur Petition heißt es: Sie dürfen... weiterlesen →

Aufruf: Für ein feministisches Wiki!

Wer Fragen zu feministischen Bewegungen und Argumenten hat, kann auf einige Informationsseiten zugreifen. Das Feminismus 101, das Glossar der FemGeeks oder die Materialsammlung des Antisexismusbündnis' zum Beispiel bieten Antworten und Argumentationshilfen. Auch hier auf dem Blog sind in der Blogroll und im Archiv Informationsangebote verlinkt. Auf das "Genderwiki", ein Projekt an der Humboldt-Universität zu Berlin,... weiterlesen →

Sommerpausen-Podcast

Heute verabschieden wir uns in eine kleine Sommerpause und werden am 12. August wieder zurück sein. Zuvor hat sich aber ein Teil der Mädchenmannschaft zusammengesetzt, um einen Podcast aufzunehmen, in dem wir einige feministische Aktionen und Themen des letzten halben Jahres, wie #Aufschrei oder One Billion Rising, diskutieren. Vor allem fragen wir uns aber: Was... weiterlesen →

Facebooks Feminismusproblem

Inge Kleine lebt in München. Sie ist u.a. damit beschäftigt, gegen geschlechtsspezifische Zuschreibungen an Menschen vorzugehen – in allen ihren Formen. Letztes Jahr um diese Zeit machte sie mit Daniela Oerter und Sabina Lorenz die Aktion #ichhabnichtangzeigt. Für den Artikel und auch die verlinkten Texte gilt eine Inhaltswarnung (Beschreibung von sexistischen und gewaltverherrlichenden Inhalten und sexualisierte... weiterlesen →

Aktivismus hat viele Gesichter – die Blogschau

ten1000spoons ist genervt von Leuten, die ihr raten, ihren Aktivismus sein zu lassen, um sich zu entlasten. Und stellt klar: "Nicht der Aktivismus schadet mir, sondern, die Dinge, die mich dazu veranlassen, aktivistisch unterwegs zu sein". Außerdem hat sie ein Bullshit-Bingo mit Sätzen erstellt, mit denen Großfamilien-Kinder viel zu oft konfrontiert werden. Vor 80 Jahren... weiterlesen →

Ein lauter #Aufschrei gegen Sexismus

Seit mehreren Tagen ist in Deutschland ein #aufschrei zu hören, insbesondere in dem sozialen Netzwerk twitter und in den Mainstream-Medien: Deutschland diskutiert (mal wieder), ob es hier­zulande ein Sexismus-Problem gäbe - wie auch gestern auf ARD bei Günter Jauch. Aber mal von vorn: Um was geht es bei der Aktion #aufschrei? Gibt's da was zu... weiterlesen →

(Keine) Brüste für Menschenrechte

Seit nunmehr sieben Tagen befinden sich auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor in Berlin Flüchtlingsaktivist_innen im Hungerstreik. Nachdem sie und andere einen rund 600 km Marsch von Würzburg nach Berlin zurück­gelegt haben, ein Protest­camp auf dem Oranienplatz errichteten, eine der größten Flüchtlings­rechts­demonstrationen seit Jahren in Berlin organisierten und die nigerianische Botschaft in Berlin besetzten,... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑