Servicewüste Feminismus Ep.10: #10UndMehrMissy, Diskussionen um Asyl und Hass im Netz

Servicewüste Feminismus? Einmal im Monat – quasi auf dem Silbertablett präsentiert – sprechen Mädchenmannschafts-Redakteur_innen über aktuelle Themen, Ideen für feministische Interventionen und Dinge, die wir gerade super finden. Den Podcast könnt ihr über Apple Podcasts, bei Spotify, oder den RSS-Feed abonieren. Ziemlich vieles läuft richtig schlecht - da lässt sich nichts schön reden. Viel eher... weiterlesen →

Biologistische Spiri-Szenen, besorgte Eltern, brechende Herzen – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 280 von 295 der Serie Die Blogschau

Über den Ausschluss von trans Personen und nervige Biologismen in spirituellen Frauen-Szenen schreibt Wurzelfrau. Was für reaktionärer Quark dabei rauskommen kann, wenn jegliche Kritik unter "Hetze" und Hate Speech verbucht wird, beschreibt A++ Ranting am Beispiel der Autorin Ronja von Rönne. alsmenschverkleidet legt dar, um wen und was sich "besorgte Eltern" wirklich sorgen und wen... weiterlesen →

Warum ich nicht mehr über ‚Hate Speech‘ diskutieren will

In den letzten Wochen habe ich mir wieder einmal über Hate Speech, also Hassrede, im Internet Gedanken gemacht. Anlass war die Veröffentlichung der Broschüre "'Geh sterben!'. Umgang mit Hate Speech und Kommentaren im Internet" durch die Amadeu Antonio Stiftung. Allerdings geht es mir hier gar nicht um die konkreten Inhalte dieser einen konkreten Publikation –... weiterlesen →

Triggerwarnungen, Skinhead-Looks und Anti-Homo-Demo in Stuttgart – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 263 von 295 der Serie Die Blogschau

Nele Tabler schreibt für das Magazin Vice ihre Erfahrungen mit den Bildungsplan-Gegnern auf der Anti-Homo-Demo in Stuttgart auf. Die Aussagen der sogenannten Bildungsplan-Gegner sind homophob, heteronormativ und beinhalten auch eine NS-Rhetorik. Warum Triggerwarnungen problematisch sind und auch die Vorstellung von schwachen, fragilen Gewaltopfern reproduziert lest ihr auf Identitätskritik. "Jetzt bewohne ich einen Zwischenort mit der... weiterlesen →

Antisemitische Briefe, „Unterdrückte Mehrheit“ und Ausschlüsse – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 231 von 390 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Im Juli 2013 fand  in der Roten Flora in Hamburg der Kongress smash it all_smash sexism zum Themenkomplex Sexismus und sexualisierte Gewalt statt. Jetzt ist beim Feministischen Institut Hamburg ein Kongressbericht erschienen. "Christiane Taubira vertritt eine Politik, die Privilegien in Frage stellt.", schreibt Lena Müller bei der FAZ und zeigt auf mit welchen... weiterlesen →

Hate speech ist Alltag – auch im Netz

Jede_r, die_der feministische, linke und progressive Blogs wie die Mädchen­mann­schaft verfolgt weiß, was für ein Problem hasserfüllte Kommentare sind. So wurde in letzter Zeit zum Beispiel Anita Sarkeesian von Feminist Frequency heftig attackiert. Solche üblen, hasserfüllten Angriffe und Kommentare sind leider Alltag. Hate speech ist Alltag. Es wurden auch schon viele schlaue Texte zu diesem... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑