Sexspielzeug, Katzenkalender und Graphic Novels: Zwölf queer-feministische Geschenkideen

Das Fest der Liebe, des Streits, der Gem_Einsamkeit und des Konsums steht vor der Tür. Ein und der gleiche Tag kann große Freude und Gemütlichkeit bedeuten, aber auch Augenrollen oder Angst hervorrufen. Egal, welche Gefühle mit der Weihnachtszeit verbunden sind: Auch Feminist*innen, die dieses Fest feiern, werden sich irgendwann im Dezember fragen: "Was schenke ich... weiterlesen →

Serien, Fatshion, Audre Lorde – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 373 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Heißer Tipp für Serienfans: Meike guckt selbst fleißig und achtet dabei vor allem auf die Sichtbarkeit von LGBTQ*-Figuren und -Geschichten in Serien Für das Podcast-Projekt Über Leben Reden erzählen Menschen ihre Geschichten vom Leben nach der NS-Verfolgung. Eine Petition beim Deutschen Bundestag fordert, "dass die Rettung genießbarer Lebensmittel und verwertbarer Sachen aus Mülltonnen/Sperrmüll... weiterlesen →

Letzte News vor Weihnachten – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 141 von 395 der Serie Kurz notiert

Auch nach der 1000. Demonstration der südkoreanischen Trostfrauen (wir berichteten) gibt es keine Entschuldigung oder Entschädigung, wie diestandard.at berichtet. Für ihr Modellprojekt Mädchenbeirat sucht die Filia Frauenstiftung eine pädagogische Fachkraft auf Honorarbasis. Bewerbungsschluss ist der 5. Januar kommenden Jahres. Lange hat es gedauert und heftig gestritten wurde, doch ab Januar werden in der österreichischen Nationalhymne... weiterlesen →

Eine kleine Spende für Nachwuchs-Rockerinnen

Die Festtage rücken immer näher und der Ich-muss-noch-Geschenke-besorgen-Wahnsinn hat schon längst begonnen. Cooler Emanzenkram für eure Liebsten findet ihr in unseren Geschenketipps vom letzten Jahr. Auch Frauenhäuser freuen sich über Geld- und Sachspenden (siehe die Aktion “Wunschzettel der Frauenhäuser”). Denn: Noch schöner als beschenkt werden ist selbst schenken. Ein kleines Geschenk könnt ihr auch dem Ruby... weiterlesen →

Emanzenkram zur Weihnachtszeit

Obwohl ein selbstgebackener Kuchen und eine herzliche Umarmung wohl kaum zu schlagen sind, um den liebsten Freund_innen oder der Familie eine Freude zu bereiten, findet die eine oder der andere bestimmt Gefallen an folgenden Geschenkideen von und für Feminist_innen. Nicht nur zur Weihnachtszeit lassen die kleinen bis großen Aufmerksamkeiten sicherlich einige Herzen höher schlagen: Der queerfeministische... weiterlesen →

Geschenkideen für FeministInnen

Weihnachten steht vor der Tür! Und wir haben wunderbare Geschenke von und für FeministInnen gesammelt: Einen feministischen Kalender für das neue Jahr gefällig? Hier sind zwei tolle Kalender, die euch im nächsten Jahr begleiten könnten: Der zum zweiten Mal erscheinende Mädchenkalender, der ins Leben gerufen wurde, um Frauen und Mädchen zum Thema Gewalt zu sensibilisieren, beinhaltet... weiterlesen →

Niiiiice!

Oh, wie gern hätte ich diesen Kuli! Ach so, kann man kaufen, bei Stickersisters. Gesehen bei Feministing (Ich stimme Jessica zu: Wie toll wären denn bitteschön Stifte mit "action is glamour"!)

Zeichnerin Mikhaela greift an

Die Cartoonistin Mikhaela Rheid beglückt uns schon seit Anfang des Jahres 2007 mit ihren politischen Zeichnungen auf Flickr, deswegen muss an dieser Stelle mal auf ihre Arbeit hingewiesen werden. In ihren Bildern kommentiert sie Alltag und Politik in den USA. Zum Beispiel denkt sie über radikale Formen nach, wie Frauen zu einem Traumkörper kommen können:... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑