Weiterdenken (über Feminismus und mehr)

Dieser Text ist Teil 71 von 115 der Serie WWW Girls

In jeder Folge der WWW Girls stellen wir euch eine Bloggerin und ihr Weblog vor. Die Bloggerin heute ist im Juni Star-Gast des Monats bei Missy Online: Die chaotische Welt der Geschlechter Wie heißt du? Ich blogge unter dem Namen Khaos.Kind. In dieser Schreibweise mit K und Punkt dazwischen. Da lege ich Wert drauf. Offline... weiterlesen →

Gender Studies – Aus der Wissenschaft in die Blogwelt

Dieser Text ist Teil 56 von 115 der Serie WWW Girls

In jeder Folge der WWW Girls stellen wir euch eine Bloggerin und ihr Weblog vor. Die Bloggerin heute ist im Dezember Star-Gast des Monats bei Missy Online: DENKWERKSTATT.wordpress.com Wie heißt du? Brigitte. Seit wann bloggst du? Ein privates Blog habe ich seit 2007. 2008 habe ich (im Team) zur Fußball-Europameisterschaft in Österreich gebloggt, die Denkwerkstatt... weiterlesen →

Von verletzten Männern und alten Hüten

In einem aktuellen Beitrag im Blog "Streitwert" der Heinrich Böll Stiftung fragt Hans-Joachim Lenz, seines Zeichens Männlichkeitsforscher, wo die männliche Verletzbarkeit in aktuellen Diskursen zu Geschlechtergerechtigkeit und Gender bleibe: Geschlechterforschung, Geschlechterpolitik und daraus abgeleitete politische Programme wie Gender Mainstreaming klammern bislang die Wahrnehmung der männlichen Verletzbarkeit aus. Lenz sieht die Ursache dafür hauptsächlich in den... weiterlesen →

Homo-Ehe, Alleinerziehende, Weltärztinnenkongress, LGBT im TV, Merkel, Transsexualität und Al-Jazeera

Dieser Text ist Teil 63 von 394 der Serie Kurz notiert

Gestern wurde entschieden, dass das kalifornische Verbot der Homo-Ehe diskriminierend sei und somit gegen die US-Verfassung verstößt (wir berichteten). Die Entscheidung tritt allerdings noch nicht in Kraft. Spiegel online nennt Fakten zum Stand der Alleinerziehenden in Deutschland und ihrem Alltag. Interessant: 90 Prozent sind Frauen; der Anteil an alleinerziehenden Vätern sank seit 1996 um drei... weiterlesen →

Differenz, Dekonstruktion oder Gleichheit?

Dieser Text ist Teil 44 von 138 der Serie Die Feministische Bibliothek

Welche der drei wesentlichen Paradigmen der Frauen- und Geschlechterforschung können substanzielle Chancengleichheit garantieren und verwirklichen? Wie funktionieren die drei Konzepte in ihrer praktischen Umsetzung? Wo liegen Stärken und Schwächen der Konzepte und wo schlagen sie sich in aktuellen Gleichstellungspolitiken nieder? Gudrun-Axeli Knapp* versucht in ihrem Text "Gleichheit, Differenz, Dekonstruktion: Vom Nutzen theoretischer Ansätze der Frauen-... weiterlesen →

Kurz und knapp

Dieser Text ist Teil 79 von 394 der Serie Kurz notiert

Ein Parade-Beispiel für Gender-Sozialisation: Weniger Alkohol, weniger Marihuana und weniger Verstöße gegen das Gesetz - alles eine Folge des Kinderkriegens?Telepolis berichtet von einer Studie, nach der Frauen in sozial schwachen Stadtteilen von einer Geburt mehr profitieren, als etwa vom Heiraten. Die großartige Rachel Maddow hatte gestern Geburtstag! Sie wurde knackige 37 Jahre alt. Hier gibt's die Top13 besten... weiterlesen →

Queere Tracks

Dieser Text ist Teil 41 von 138 der Serie Die Feministische Bibliothek

Neulich las ich im Missy Magazine in einer Filmkritik das Stichwort Camp. Tiefes Wühlen in meinem popkulturellen Gedächtnis: 60er Jahre, Andy Warhol, Susan Sontag fielen mir ein. Nicht besonders viel. Doris Leibetseder weiß da mehr. In „Queere Tracks. Subversive Strategien in der Rock- und Popmusik“ folgt die Gender-Wissenschaftlerin queeren Spuren in der Rock- und Popmusik,... weiterlesen →

„Das Geschlecht ist komplex“

Im Tagesspiegel ist heute ein Interview mit Paula-Irene Villa, Professorin für Soziologie/Gender Studies an der Universität München, erschienen. Darin berichtet sie, welche theoretische Richtungen die Gender Studies seit 1985 eingeschlagen haben, nachdem die erste Professur mit Geschlechterschwerpunkt an der FU Berlin eingerichtet wurde, was unter Intersektionalitäten zu verstehen sei und wie die Gender Studies zu den... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑