Fa(t)shionista – mein erstes Buch <3

Letzte Woche erschien mein Buch Fa(t)shionista: Rund und glücklich durchs Leben im Ullstein Verlag. Nicht ganz zufällig kommt es genau jetzt in die Läden, wo uns die altbekannten Diätwerbungen und Selbstoptimierungs-Vorsätze um die Ohren flattern. Getreu dem Motto: "New Year, New Me!" Ich glaube an Veränderung und an gesellschaftlichen Wandel. Aber ich glaube nicht daran, dass... weiterlesen →

NSU-Prozess, sexualisierte Gewalt und Sport ohne Schönheitszwang- kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 357 von 380 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Artikel Im NSU Prozess werden derzeitig die Plädoyers vorgetragen. NSU Watch fasst diese kritisch zusammen. Auf Twitter begleiten sie die Plädoyers live. Außerdem lassen sich kritische Einordnungen der Plädoyers beim Bloge Nebenklage NSU-Prozess nachlesen. Fitnessstudio nur, wenn du keinen Migrationshintergrund (?) hast? Ja, sagt ein Studio in Güstrow und will mit diesem Ausschlussverfahren die... weiterlesen →

Prostituierten“schutz“gesetz, Thunder Thighs und #BlackLivesMatterBerlin

Dieser Text ist Teil 352 von 380 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Kriminalisiert und stigmatisiert durch das neue Prostituiertenschutzgesetz: Die Sexarbeiterin Kristina Marlen kommentiert für Siegessäule das Ende März beschlossene Prostituiertenschutzgesetz, das 2017 in Kraft treten soll. Wie erklärt man Kindern, dass ihre Erzieherin Manuela ab jetzt der Erzieher Felix ist? Ein Erfahrungsbericht auf evangelischesfrankfurt.de. Werkstätten sollen Menschen mit Behinderung "fit für den Arbeitsmarkt" machen. Was sie eigentlich machen, weiß... weiterlesen →

Fat Studies in Deutschland: Von Diskriminierung, Dickenaktivismus und kreativen Gegenstrategien

Dieser Text ist Teil 43 von 44 der Serie (Mein) Fett ist politisch

Pünktlich zum Internationalen Antidiät-Tag ist vor wenigen Wochen der wissenschaftliche Sammelband "Fat Studies in Deutschland. Hohes Körpergewicht zwischen Diskriminierung und Anerkennung" im Beltz Verlag erschienen. Neben WissenschaftlerInnen kommen zu diesem Thema erstmals auch Sozialpädagoginnen, Expertinnen aus der Mädchenarbeit, Künstlerinnen und Fat Aktivistinnen zu Wort, was sich in der Themenvielfalt, der Sprache und den Perspektiven niederschlägt und die Lesefreude (für mich) erheblich erhöhte.... weiterlesen →

Anti-Diät-Tag: Weltbeste Erdbeertorte

Heute ist Anti-Diät-Tag. Magda hat bereits vor drei Jahren passend zusammengefasst, worum es an diesem Tag nicht geht (Beschämen individueller Diäterfahrungen) und worauf der Fokus liegen sollte (Strukturen kritisieren, dicke Körper feiern). Auch lohnt sich heute - wie auch die anderen 364 Tage im Jahr - ein Blick in unsere Reihe (Mein) Fett ist politisch.... weiterlesen →

Konsenskarneval, sexualisierte Gewalt und UN-Rüge für Rassismus in Deutschland – kurz verlinkt

deutschsprachige Links Melanie Trommer wurde von Feminismus im Pott zum Konsenskarneval interviewt: "Wir wollten, dass der Fokus endlich auf die Typen gelegt wird: Sie sind es, die mit dem Alkohol vorsichtiger sein sollten und an deren Anstand appelliert werden sollte." Vier Frauen werden lesbenfeindlich und sexistisch angegangen, verprügelt und mit dem Tod bedroht. Die Polizei... weiterlesen →

Stinkefinger für Edeka: Euer Dickenhass ist scheiße

Dieser Text ist Teil 42 von 44 der Serie (Mein) Fett ist politisch

Mit dem Satz "Mein Fett ist politisch" zitiere ich die US-amerikanische Autorin Virgie Tovar oft und werde dann gefragt, was das genau bedeuten soll: Körperfett, politisch, hä? Für mich bedeutet dieses Zitat, dass Körperfett heutzutage oft politisch instrumentalisiert wird, um Menschen zu beschämen und ihrem Gewicht Bedeutungen zuzuschreiben, die in der Regel negativ und verletzend sind. Somit... weiterlesen →

Ein gutes Leben, ein würdiges Sterben und ganz viel dazwischen – unsere Links der Woche

Dieser Text ist Teil 327 von 380 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Herzlichen Glückwunsch an Saraya Gomis! Sie ist Studienrätin und unterrichtet Französisch, Geschichte und Darstellendes Spiel an der Ernst-Reuter-Schule in Wedding. Sie ist nun Antidiskriminierungsbeauftragte für Schulen in der Senatsbildungsverwaltung in Berlin. "Ich kann die Meinung anderer nicht ändern (…), aber ich weigere mich zu glauben, dass mein Körper das Problem ist." schreibt frenziskaa... weiterlesen →

Mein epischer Körper

Dieser Text ist Teil 40 von 44 der Serie (Mein) Fett ist politisch

Happy, happy Internationaler Anti-Diät Tag! Bereits die ganze Woche sind anlässlich diesen Tages beim Missy Magazin Texte zum Thema Diäten, Dicksein und Fat Empowerment erschienen, auf Twitter entstand der Hashtag #YesAllWampen. Auch ich steuerte einen Text bei: Mein epischer Körper, der hier noch einmal erscheint:  Meine erste Diät machte ich noch vor meiner Einschulung, das muss 1992 gewesen... weiterlesen →

California Dreamin‘. Eine Graphic Novel über Cass Elliot: „Ich werde die berühmteste Dicke der Welt“

Dieser Text ist Teil 117 von 134 der Serie Die Feministische Bibliothek

Wer kennt es nicht oder hat es sogar schon selbst am Lagerfeuer gesungen? "All the leaves are brown / And the sky is gray / I've been for a walk / On a winter's day..." Der Klassiker von The Mamas & the Papas pflanzt sich freiwillig oder unfreiwillig ins Ohr und ruft melancholische Assoziationen von Hippies, Blümchen & Weltfrieden hervor.... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑