Bundestagswahl, Zwangseinweisungen und die Frage nach Sicherheit – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 362 von 369 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Artikel Diesen Sonntag ist Bundestagswahl. Im Mädchenmannschafts-Podcast sprachen Anna und Charlott unter anderem darüber, warum und wen sie wählen gehen. ze.tt wirft zu dem einen Blick auf die Wahlprogramme und fragt, was die Parteien eigentlich zu Themen wie reproduktive Medizin, (körperliche) Selbstbestimmung von trans und inter Personen, Familienkonzepte, sexuelle Vielfalt etc. sagen. In der... weiterlesen →

Typenparaden, Identitätspolitiken und queer-feministische Jugendarbeit – Die Blogschau

Dieser Text ist Teil 283 von 295 der Serie Die Blogschau

Naekubi schreibt bei Danger Bananas über Rassismus (und auch sonst fast allen denkbaren *ismen) in Oliver Kalkofes Sendung "SchleFaZ - die schlechtesten Filme aller Zeiten": "Satire, die nach unten tritt, ist vor allem eins: systemkonformes Mobbing.". Auf Stop! Talking. widmet sich accalmie Identitätspolitiken, situativen Priviliegien, Aneignungen und (fehlenden) Macht- und Strukturanalysen. (Englisch) Das Underdog Fanzine... weiterlesen →

Wer war … Zitkala-Ša?

Dieser Text ist Teil 40 von 51 der Serie Wer war eigentlich …

Am 22. Februar 1876 wurde die Schriftstellerin, Aktivistin, Lehrerin und Musikerin Zitkala-Ša geboren. Wie viele Native American Kinder wurde sie in einem Internat beschult, welches Teil des kolonialistischen System der USA war. Sie musste ausschließlich Englisch sprechen, ihre Haare wurden abgeschnitten und zum Christentum sollte sie umerzogen werden. Zitkala-Ša wehrte sich schon früh - vor... weiterlesen →

DDR-Barbies, antirassistisches Kinderbuch, Free CeCe, Protest gegen Sarrazin – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 231 von 369 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Die aktuelle Ausgabe der an.schläge ist erschienen,  diesmal mit dem Schwerpunktthema Wohnpolitik, und wieder sind einige Beiträge online lesbar, z.B. das Interview mit einer lesbischen Bloggerin aus Jordanien. Katrin Gottschalk und Margarita Tsomou widerlegen im Freitag die so steilen wie schlotterigen "Barbiefeminismus!"-Thesen, die von dort aus kürzlich die Runde machten (geschickter Move, diese... weiterlesen →

„Schwul als Unterrichtsfach“ – wenn Antidiskriminierung an Schulen zu Hetze führt

In den letzten Wochen wurde schon viel zur Petition „Zukunft – Verantwortung – Lernen: Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens“, die sich gegen den kommenden Bildungsplan in Baden-Württemberg richtet, geschrieben. In unseren Blogschauen haben wir bereits auf Beiträge hingeweisen, aber hier an dieser Stelle sollen noch einmal die Abläufe etwas zusammengefasst und einige Texte verlinkt... weiterlesen →

Selbstfürsorge, Hollaback und Thatcher – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 192 von 369 der Serie Kurz notiert

Bei Buzzfeed gibt es 18 großartige Illustrationen rund um das Thema Street Harassement. (Leider auch mal mit ableistischer Sprache...) [Englisch] In Schweden wollte eine Dessous-Kette durchsetzen, dass die Mitarbeiterinnen Namensschilder tragen, auf denen auch die BH-Größe vermerkt ist. Über das Urteil eines Arbeitsgerichts berichtet die taz. The Feminist Current schreibt über Zusammenhänge zwischen (Post-)Feminismus, Geschlecht... weiterlesen →

Femgeeks, nervige Leser und ein feministisches Teenie-Magazin – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 168 von 295 der Serie Die Blogschau

Puh, da habt ihr aber in die Tasten gehauen diese Woche! Erst einmal ein großes YEAH an Femgeeks, das neue und nun erste deutsch­sprachige geekfeministische Gemeinschaftsblog, in dem sich Feminismus und Einblicke in Wissenschaft und Technik treffen werden. Clara Rosa von Class Matters liest in links-queeren Wohnungsanzeigen immer öfter, dass das ausformulierte: „gegen -ismen und Diskriminierungen“ um Klassismus er­gänzt wird. In der Theorie... weiterlesen →

Gesichtserkennung: Endlich müssen Männer keine „Frauenprobleme“ mehr sehen!

In Großbritannien wird der Film Minority Report langsam Wirklichkeit. Dort werden “facial recognition technologies” ausprobiert, also die Gesichtserkennung von Passant­_innen – denen dann „passende“ Werbung gezeigt wird. Große Auf­merk­sam­keit erregte damit vor kurzem die Organisation Plan UK. Deren neue Anzeige ihrer Kampagne “Because I Am a Girl” wird an einer Londoner Bushaltestelle nämlich nur Frauen... weiterlesen →

Slutwalk Münster, Intimes und Mode – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 129 von 295 der Serie Die Blogschau

Juchu! Slutwalk Münster findet am 29. Oktober 2011 statt. Gesucht werden laut Missy Magazin noch Mentor_innen und Sponsor_innen, die bei der Planung und Finanzierung helfen. Cassiop hat beim 2. bundesweiten Netzwerktreffen junger Feministinnen in Darmstadt teilgenommen und berichtet auf ihrem Blog Authentische Begegnungen von ihren Erlebnissen. Auf ihrem Blog Rheinsalon befasst sich Katharina Oerder mit dem Thema... weiterlesen →

Schulversager, weil Gott es will

„Gehört der Islam zu Deutschland?” Wenn ich diese Frage noch einmal höre, knallts. Dann schnappe ich mir mein Sprengstoffgürtel und das tickende Bömb­chen unter dem Kopftuch und gehe in die Luft - dorthin, wo dümmliche Fragen nicht hinkommen. In eine Welt frei von pseudo-intellektuellen Stell­ver­treter-Diskussionen. Eine Welt frei von Fragestellern, die eigentlich nur meinen: „Ätsch,... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑