Plattform für das feministisch-queere Netz

von Helga

In jeder Folge der WWW Girls stellen wir euch eine Bloggerin und ihr Weblog vor. Heute:

www.MODERNE-MAEDCHEN.de

Wie heißt ihr?
moderne Mädchen alias Arielle, Matze, Pet und Pantona.

Seit wann bloggt ihr?
In dieser Formation seit Februar 2009.

Drei Bloggerinnen mit weißen Laptops auf denen der Venusspiegel prangt, darum der Slogan - Feminists of the WWW: unite

(c) Frl. Zucker, fraeuleinzucker.blogspot.com

Warum habt ihr damit angefangen?
Weil es zu wenig feministisch-queer-fröhliche Inhalte im deutschsprachigen Raum gibt. Außerdem kann man als Bloggerin prima Mädchen beeindrucken.

Worüber schreibt ihr?
Wir notieren Alltägliches und Bemerkenswertes aus der Perspektive moderner Mädchen. Sprich Trash, Tratsch, Popkultur, Politik und sonst noch alles, was uns so bewegt: Von female powered Konzerten, lesbischen TV-Stars über Holz-Dildos bis zu unsäglichen Modetrends im BH-Format. Zukünftig wollen wir auch eine Plattform für Künstlerinnen, Aktivistinnen und Net-Addicts aus dem feministisch-queeren Kosmos bieten. Wir freuen uns über Mitstreiterinnen – vernetzt euch mit uns!

Was euch ohne Internet nicht passiert wäre:
Unser Leben ist eine einzige Web-Anekdote.

Wovon braucht das Internet mehr?
Web 3.0., 4.0 und 5.0.

Frauen im Web …
bringen viel zustande und prägen das Netz immer stärker.

Eure tägliche Web-Lektüre:
spiegel.de, dorothysurrenders.blogspot.com, facebook.

Tipps und Bewerbungen für die WWW Girls an mannschaftspost(at)web.de.




Tags: ,

Eintrag geschrieben: Donnerstag, 21. Januar 2010 um 9:44 Uhr unter Netz(kultur). RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.