Bury Your Gaze Ep. 15: Captain Marvel

Marvel hat es nach 33 Jahren Kinogeschäft mit insgesamt 55 Filmen tatsächlich geschafft, eine Protagonistin auf die Leinwand zu bringen: Carol Danvers aka. Captain Marvel ist nicht nur die stärkste Avenger-Heldin, sie wird als zukünftige Avengers-Chefin das Marvel Cinematic Universe (23 Filme von 2008 bis Ende 2019) in ein neues Zeitalter führen und in Avengers: Endgame (Kinostart 26.4.) die Welt retten. Bereits im Vorfeld wurde „Captain Marvel“ ähnlich wie Black Panther im Jahr zuvor, Wonder Woman 2017 und der Ghostbusters Reboot von 2016 mit so viel Backlash überzogen, dass das Filmbewertungsportal Rotten Tomatoes und Youtube dieses Mal ihre Bewertungsmechanismen und Algorithmen änderten, um ein halbwegs realistisches und faires Ergebnis anzuzeigen.

captain marvel

Dem Erfolg des Films, der seit dem feministischen Kampftag in den Kinos läuft, tut dies keinen Abbruch, doch die Parallelen sind bemerkenswert: Carol wie auch die filmische Umsetzung ihrer Origin Story werden an den sexistischen Erwartungen und Blickregimen einer typendominierten Welt gemessen. Wir schauen auf die Antworten, die Film und Figur dazu haben, schlagen mal wieder die Hände über’m Kopf zusammen über heterosexuelle ZuschauerInnen, erfreuen uns an zwei lesbischen Müttern und ihrer Tochter und drehen ein paar Runden an der Gebetsmühle.

Aufnahme: 2.4. // 52 Min // Download // RSS // Spotify // Apple Podcast – iTunes

Einschub zu Beginn

Weil wir die Serie ausführlich in unserer letzten Folge besprochen hatten: Netflix hat One Day at a Time abgesetzt. Wir regen uns auf. PS: ein Fünkchen Hoffnung ist ok.

When men tell you to hold back emotions: Das Patriarchat bekämpfen mit Captain Marvel

  • Don’t tell women to smile – or they will steal your motorcycle
  • Trust your gut: Emotionen als Kraftzentrum
  • „I have nothing to prove to you“
  • Die Überheldin im MCU: Was dieser Film angeblich alles leisten können soll

404 heterosexuality not found

Warum sich mit weniger zufrieden geben? Carol würde es auch nicht tun

BONUS

2 Kommentare zu „Bury Your Gaze Ep. 15: Captain Marvel

  1. Ich bin auch aus dem Kino gekommen und dachte: Die ist auf keinem Meter hetero.
    Da ich jetzt weder Hete noch lesbisch bin, habe ich da ein Aroace (Carol) und eine wahrscheinlich lesbische Frau (Maria) in einer queerplatonischen Partnerschaft statt eines lesbischen Pärchens gelesen, aber meh. Das ist der Nachteil, wenn das Studio zu sehr auf den chinesischen Markt schielt. (Das dürfte meiner Ansicht nach der Grund sein, warum Marvel/Disney sich mit offen queeren Figuren bisher zurückgehalten haben.)

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑