Der lange Weg der polnischen FeministInnen

Sieben Jahre nach Polens EU-Beitritt darf sich die dortige feministische Bewegung über einige Erfolge freuen. Das alte Klischee vom Feminismus als lächerliche, aus dem Westen importierte Ideologie gilt nicht mehr als selbstverständlich, schreibt Autorin Agnieszka Graff, eine der Hauptfiguren der Bewegung. Die rechtsliberale Regierung von Ministerpräsident Donald Tusk hat neulich eine gesetzliche Frauenquote von 35... weiterlesen →

Der „neue Mann“ und die Brutalität

Nach den jüngsten Prügelattacken in Hamburg und Berlin werden sich wahr­scheinlich die Befürworter zunehmender Sicherheitsmaßnahmen erneut zu Wort melden. Denn tatsächlich scheinen solche Zwischenfälle in der letzten Zeit immer öfter aufzutreten. Dabei prügeln einzelne Männer oder Männergruppen meistens andere, ihnen völlig unbekannte Männer – so extrem, dass die die Opfer ins Kran­ken­haus müssen, oder sogar... weiterlesen →

Meine ersten Frauentage

Als kleiner Junge ging ich zur Schule im Bukarest der achtziger Jahre. Immer wieder im März feierten wir die Frauentage, oder, genauer gesagt, die Frauen­woche. Am ersten Frühlingstag, dem 1. März fing es an mit dem „Märzchen“: Wir Jungen kauften Schneeglöckchen und kleine handgemachte Schmucksachen für die Mädchen in unserer Klasse und für die Lehrerinnen.... weiterlesen →

Die Quote nützt allen

In der jüngsten Folge der deutschen Debatte um die Frauenquote wurde meiner Meinung nach ein interessantes Argument zwar skizziert, aber nicht vollständig und prägnant genug entwickelt: Die Quote, endlich eingeführt nicht nur für die Aufsichtsräte und Vorstände der Großunternehmen, sondern auch für andere männerdominierte Institutionen, würde ein wichtiges indirektes Demo­krati­sierungs­poten­tial mit sich bringen, von dem... weiterlesen →

Ukrainische Feministinnen und das sowjetische Patriarchat

Was passiert eigentlich östlich von uns? Journalist Silviu Mihai kennt sich aus und wirft für uns alle zwei Wochen einen feministischen, gender- und gesellschaftskritischen Blick auf das „andere“, östliche Europa. Die konkreten Herausforderungen der Gleichberechtigung in Polen, woran wir einen bulgarischen Macho erkennen und welche Rolle Homophobie und Gendermainstreaming in Rumänien spielen, erfahrt ihr in... weiterlesen →

Schmeißt die Windeln an die Wand! Rumänische Frauen in der Wirtschaftskrise

Was passiert eigentlich östlich von uns? Journalist Silviu Mihai kennt sich aus und wirft für uns alle zwei Wochen einen feministischen, gender- und gesellschaftskritischen Blick auf das „andere“, östliche Europa. Die konkreten Herausforderungen der Gleichberechtigung in Polen, woran wir einen bulgarischen Macho erkennen und welche Rolle Homophobie und Gendermainstreaming in Rumänien spielen, erfahrt ihr in... weiterlesen →

Passt besser auf euch auf

Kurz vor Silvester hat Bill Patrick in seinem profeministischen Blog 15 Neujahrsvorsätze für (hetero) Männer vorgeschlagen. Die Liste ist ziemlich lang und könnte meiner Meinung nach besser strukturiert werden. Sie umfasst sowohl sehr konkrete Punkte („Richtig Wäsche waschen!“), als auch wichtigere, aber eher vage definierte Aufgaben („Die eigene Homophobie bekämpfen!“). Der Autor meint (zu Recht),... weiterlesen →

Von Putzfrauen und Staatsmännern

Zwei ungleiche Geschichten aus Polen haben es in den letzten Wochen in die deutschen Medien geschafft. Die eine ist die jüngste Folge des großen militärpolitischen Dramas um den abgestürzten Präsidenten Lech Kaczynski und seinen Zwillingsbruder Jaroslaw, der sich gerade wieder im Wahlkampf befindet. Die andere ist die viel kleinere und kaum bemerkte Geschichte Justynas –... weiterlesen →

Ungarns neue ZensorInnen

In den letzten Wochen haben Ungarns neue Mediengesetze in der deutschen und europäischen Öffentlichkeit für Aufregung gesorgt. Der rechtspopulistische Ministerpräsident Viktor Orbán, der das Land seit April mit einer Zweidrittelmehrheit regiert, zeigt sich von den Protesten wenig beeindruckt: „Nicht im Traum“ denke er daran, die Gesetze zu ändern. Offensichtlich nimmt Orbán die internationalen Drohungen nicht... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑