Patinnenprojekt in Berlin

von Helga

Der Blog Feinkost berichtet über das Projekt „Z.O.P.F. – Zukunft optimieren – Perspektiven fördern“ der feministischen divida Stiftung.

Die gemeinnützige divida Stiftung knüpft an die Tradition der Frauenbewegung an und möchte diese mit den aktuellen Herausforderungen unserer Zeit verbinden. Die Stiftung fördert Frauen verschiedener Generationen, die sich gegenseitig in ihren unterschiedlichen Lebenslagen aktiv unterstützen.

Am 19. September gibt es von 12 bis 18 Uhr dazu einen „1. Matching Day“. An diesem soll die Idee der Patinnenschaft vorgestellt werden und es bietet sich die Möglichkeit zum Kennenlernen und netzwerken.

Veranstaltungsort:
Die Gelbe Villa
Wilhelmshöhe 10
10965 Berlin

Anmeldung und weitere Infos unter: www.divida-stiftung.de




Tags: ,

Eintrag geschrieben: Mittwoch, 2. September 2009 um 9:10 Uhr unter Terminkalender. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.