Igittigitt oder super Anschauungsunterricht?

von Susanne

Auf Neon.de wird über Pornografie diskutiert – bist du „PorNo“ wie Alice Schwarzers Kampagne oder „PornYes“ wie Charlotte Roche im Neon-Interview?




Tags: , , ,

Eintrag geschrieben: Dienstag, 19. Februar 2008 um 22:00 Uhr unter Netz(kultur), Sex_ualität. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Ein Kommentar

  1. Azundris sagt:

    neon-Kommentare? Wieso tut man sich sowas an?

    Da hatte selbst die Zeit eine stimulierende Problemstellung („Gehen wir mal davon aus, daß Porno eher schlecht ist und nationale Gesetzgebung fürs Internet ebenfalls: welche Lösungen bleiben?“):
    http://images.zeit.de/text/2007/37/Anti-Porno-Kampagne

    So wirkt PorNo auf mich engagiert aber schlussendlich ratlos, und Frau Roche einfach nur, nun ja, unterschlau.

    Meine Position ist demnach vorerst: „selber ficken.“

    (Weniger plakativ hier:
    http://katze-mit-wut.azundris.com/archives/180-Porn.html )