Goodbye Gender, Frauen in der Computergeschichte, Hot Girls – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 292 von 371 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Beiträge Tanja Parr schrieb in diestandard eine Buchrezension zum "Goodbye Gender" von Ivan E. Coyote und Rae Spoon. Seit letzter Woche ist im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum die große Sonderausstellung „Am Anfang war Ada. Frauen in der Computergeschichte" geöffnet. Sie zeigt auf 700 Quadratmetern nicht nur Leben und Leistung der ersten Programmiererin der Geschichte... weiterlesen →

„Gender, Werbung, Porn“

Dieser Text ist Teil 104 von 115 der Serie WWW Girls

In jeder Folge der WWW Girls stellen wir euch eine Bloggerin und ihr Weblog vor. Heute: aniversum Wie heißt du? Milena Glimbovski - auch wenn man mich im Web als Milena Lebowski (aka The Small Lebowski) oder Milena Glim findet und halt vor allem als Milenskaya. Seit wann bloggst du? Der erste Versuch war ein... weiterlesen →

Pornos, Piraten und Quotenfeministinnen: Die Blogschau

Dieser Text ist Teil 115 von 295 der Serie Die Blogschau

Diese Woche haben wir gleich zwei tolle Podcasts gefunden: Einmal beim Magazin Ficko ein Gespräch mit Saja Seus (wir haben sie und ihr Projekt hier vorgestellt). Außerdem sinniert das müslikind mit klugen Menschen bei Weißweinschorle über Feminismus in der Piratinnenpartei. Vom Honig hat keine Lust mehr, immer die Quotenfeministin zu sein. Wir finden: Recht hat... weiterlesen →

Tausche Buxtehude gegen Brooklyn

Mai ist Masturbations-Monat. Ich hatte ja keine Ahnung. Aber immerhin, der halbe Monat liegt noch vor uns. Legen wir uns doch dazu. Und lassen uns von Dodson and Ross ein bisschen was zum feierlichen Anlass erzählen. Wer danach noch Appetit hat, mehr vulvaeskes folgt: Bereits Ende Februar fand in der englischsprachigen Blogosphäre der Lady Porn... weiterlesen →

Stereotype, soweit der Penis schwillt

Heute ist Karfreitag. Höchste Zeit also, länger im Bett zu bleiben, Eier zu suchen (höho) oder einfach schlicht für "Sex am Morgen" zu sorgen. Die Vulva-Spots dieses Mal leider mit zu vielen Klischees und Stereotypen, denen wir uns bequem widersetzen sollten. Heute und jeden anderen Tag im Jahr. Stellung bezogen zu Penis-Verlängerungen wird auf jezebel.... weiterlesen →

Trampen, Pornos und Orgasmusfakten: Die Blogschau

Dieser Text ist Teil 108 von 295 der Serie Die Blogschau

Die Tage werden wärmer und viele von euch haben besseres zu tun als zu bloggen. Eis essen zum Beispiel. Umso mehr freuen wir uns deswegen auch diese Woche wieder über die gesammelten Perlen aus der Blogosphäre: beziehungsweise - weiterdenken bespricht den Film "Winter's Bone", der am Beispiel südliches Missouri/USA eindrücklich zeigt, "wie eine Gesellschaft funktioniert,... weiterlesen →

Let’s talk about McSex

Der Konsum von "Fast Sex" im Internet schlägt auf die Psyche, gerade so wie Fast Food sich auf den Körper auswirkt. Was wir brauchen, ist eine neue sexuelle Befreiung. Internet-Sex ist ungesund! – Diese These klingt in der sogenannten modernen Welt absurd und abwegig. Ein Mensch, der Pornos im Internet schaut, gilt als normal. Dabei... weiterlesen →

Pimmelspende und andere Après-Weihnachtsnummern

Spiegel Online kommentiert "Lulu - die Nuttenrepublik", das aktuell an der Berliner Schaubühne gezeigt wird. Das Besondere: Regisseur Volker Lösch holt für seine Neu-Inszenierung von Frank Wedekinds "Lulu" Berliner Sexarbeiterinnen auf die Bühne. "Muschis aller Länder vereinigt Euch", heißt es dort. Im Januar gibt es weitere Termine. Der Freitag schenkt uns in der aktuellen Ausgabe... weiterlesen →

Barcamp Frauen: Warten auf den feministischen Porno

Morgens halb elf, Berlin Mitte. Ungefähr 25 Neugierige sitzen im Workshop "PorNo - PorYes?", den Verena von der Mächenmannschaft im Rahmen des "Barcamp Frauen" vorgeschlagen hatte. Sex sells - der Vorschlag wurde dankend angenommen. Um den Teilnehmer_innen Scheu und Scham zu nehmen, griff Verena erst mal in die eigene Erfahrungsschublade und erzählte, dass sie schon als Jugendliche... weiterlesen →

Unser Recht auf Porno beim Barcamp Frauen

PorNo, PorYes oder doch lieber die 'was geht mich das an'-Frage, am kommenden Samstag können wir drüber diskutieren. Beim Barcamp Frauen in der Berliner Kalkscheune. Der Frage nach feministischen Pornos möchte ich im entsprechenden Workshop nachgehen. Wenn ihr dabei sein wollt, meldet Euch an fürs Barcamp und kommt vorbei. Natürlich auch, um über all die... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑