Frauenpreis Berlin

von Susanne

Jedes Jahr am 8. März zeichnet die Stadt Berlin eine Frau oder einen Frauenprojekt für besonderes Engagement aus. Gerade hat wieder die Vorschlagsphase begonnen. Kennt ihr also Berlinerinnen (oder Frauen, die in Berlin wirken), die

  • sich durch besonderes und überdurchschnittliches Engagement für die Emanzipation der Geschlechter auszeichnen;
  • zukunftsweisende und innovative Ideen und Konzepte haben;
  • eine Position als Vorreiterin in einem wesentlichen frauenpolitischen Tätigkeitsbereich einnehmen;
  • besonderes Engagement für soziale Gerechtigkeit sowie für die universelle Gültigkeit von Menschenrechten, gegen Rassismus und gegen Antisemitismus zeigen,

dann schlagt sie der Jury des Berliner Frauenpreises 2010 vor. Das geht ganz einfach per Online-Formular (PDF, 24KB). Der Preis ist mit 2.600 Euro dotiert.

Wenn es auch in deiner Region einen Preis gibt, mit dem engagierte Frauen oder Gruppen ausgezeichnet werden, kannst du uns unter post(at)maedchenmannschaft.net Bescheid geben.




Tags: , ,

Eintrag geschrieben: Samstag, 10. Oktober 2009 um 9:46 Uhr unter Terminkalender. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.