So grölen die Deutschen: Warum Nationalismus nicht harmlos ist.

Sandra Charlotte Reichert (*1979) wohnt seit 1986 mit Pausen in Berlin. Da sie seit ihrer Kindheit schreibt und an die Macht von Worten und Sprache glaubt, gibt sie bis heute gern und ungefragt ihren Senf dazu. Bevorzugt dann, wenn BiedermeierMenschen unter dem Deckmantel von Redefreiheit ihr rassistisches Öl nebst hetero-sexistischen Streichhölzern auspacken, um einmal mehr... weiterlesen →

Triggerwarnungen, weiße Abwehrstrategien und „Frauenliteratur“ – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 164 von 295 der Serie Die Blogschau

Warum es manchmal besser ist, klein zu sein: Comics bei Ninia La Grande. Paula widmet sich auf ihrem Blog ausführlich Triggerwarnungen und den Un_Möglichkeiten, die Gewaltförmigkeit von Sprache zu umgehen. Sabine Mohamed schreibt für Publikative.org über weiße Abwehrstrategien und alltäglichen Rassismus. Antje Schrupp findet: Macht und Politik sind nicht dasselbe. Lernkultur, Notebooks und Konzentration: Kathrin Ganz... weiterlesen →

Die radikalfeministische Grundschule und Weiße Integrationsverweigerung – kurz notiert

Dieser Text ist Teil 140 von 395 der Serie Kurz notiert

Eine Online-Umfrage der Frauenseiten Bremen hat ergeben, dass "fast 50 Prozent aller befragten Frauen und Mädchen negative Erfahrungen im Internet gemacht und Belästigungen, Anmache und Sexismus erlebt" haben. In Kairo wurde die äygyptisch-amerikanische Journalistin Mona Eltahawy von der Polizei misshandelt und sexuell belästigt, berichtet derStandard. Sie war während der neuen Proteste gegen das Militärregime auf... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑