Trans Awareness Week, Stromsperren, kein Verlass auf den Rechtsstaat – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 302 von 369 der Serie Kurz notiert

Dies hier ist tatsächlich das 300. "Kurz verlinkt", welches wir für euch vorbereitet haben. Ein wenig Konfetti muss da drin sein! deutschsprachige Links Die letzte "Die Anstalt" - Folge befasst sich umfassend mit Rassismus, der NSU, V-Männern und den Verstrickungen des Staates. Auch Esther Bejarano, Musikerin und Überlebende von Auschwitz ist zu Gast (ab Minute 42) und... weiterlesen →

Rassistische Polizeigewalt, Victim Blaming und Bring Back #BringBackOurGirls – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 254 von 369 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links "Die spanische Regierung nimmt von Plänen für ein neues Gesetz Abstand, das Abtreibung nur in zwei Ausnahmefällen erlaubt hätte" - mehr dazu bei dieStandard. Die Polizei in Aachen ermittelt gegen mehrere Polizeibeamte und Azubis, die andere rassistisch mobbten und Hakenkreuze und Neonazi-Parolen verbreiteten, erklärt Der Westen. "An jedem vierten Tag wird in Deutschland... weiterlesen →

„Weißgewaschene“ Reproduktionsrechte und Pionierinnen elektronischer Musik – Kurz Verlinkt

Dieser Text ist Teil 233 von 369 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Queerblick.TV hat die 18-jährige Franziska zu ihrer Coming-Out-Geschichte interviewt. Migazin wirft noch mal einen Blick auf #terrorthilo, die auf rechtspopulistischer Seite oft so abgefeierten demokratischen Grundrechte und wem sie in Sachen Widerstand eigentlich versagt werden. Das Projekt "GrenzWerte" will Kinder gegen sexuelle Grenzüberschreitungen sensibilisieren. Die Taz stellt das Projekt vor. Die Münstersche Zeitung... weiterlesen →

DDR-Barbies, antirassistisches Kinderbuch, Free CeCe, Protest gegen Sarrazin – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 231 von 369 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links Die aktuelle Ausgabe der an.schläge ist erschienen,  diesmal mit dem Schwerpunktthema Wohnpolitik, und wieder sind einige Beiträge online lesbar, z.B. das Interview mit einer lesbischen Bloggerin aus Jordanien. Katrin Gottschalk und Margarita Tsomou widerlegen im Freitag die so steilen wie schlotterigen "Barbiefeminismus!"-Thesen, die von dort aus kürzlich die Runde machten (geschickter Move, diese... weiterlesen →

Kurz notiert: Mädchenbildung in Afghanistan und Proteste in Tunesien

Dieser Text ist Teil 70 von 369 der Serie Kurz notiert

Die Taliban sollen in Afghanistan wieder an der Regierung beteiligt werden – im Zuge der Gespräche gaben hochrangige Vertreter an, Mädchenbildung künftig nicht mehr im Wege zu stehen. Gegenüber der BBC zeigen sich weibliche afghanische Abgeordnete aber skeptisch, denn bisher gibt es in den Taliban-dominierten Gebieten immer noch keine Mädchenschulen. Ob wir Menschen als männlich... weiterlesen →

Spaniens neues Abtreibungsgesetz

In Spanien gilt seit Montag ein neues Abtreibungsgesetz, welches einen Schwangerschaftsabbruch bis zur 14. Woche erlaubt und unter besonderen Umständen wie z.B. der Gefährdung der Gesundheit der Mutter oder bei schweren Behinderungen des ungeborenen Kindes auch ein Abbruch bis zur 22. Woche ermöglicht. Eines der umstrittensten Regelungen beinhaltet, dass Mädchen und Frauen ab einem Alter... weiterlesen →

Lady Gaga, Konvertitinnen, Disney, Abtreibung, Rassismus, Menschenrechte, Burka und Persönliches

Die Times stellt Britinnen vor, die zum Islam konvertierten. Ebenfalls in der Times: Lady Gaga über Feminismus. Noch nicht genug? Noch mehr Lady Gaga. Es gibt eine Petition des Bundesverbandes deutscher Psycholog_innen, die auf den Weg bringen soll, "dass im Einwanderungsland Deutschland Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund muttersprachliche, kultur- und gendersensible Psychotherapie als Sozialleistung – insbesondere auch... weiterlesen →

Kurz erwähnt

Dieser Text ist Teil 53 von 369 der Serie Kurz notiert

Alice Schwarzer kommentiert auf Spiegel Online den Rücktritt von Margot Käßmann als "Falsch für uns Frauen, falsch für sie selbst". Das BitchMagazine berichtet über eine französische Kampagne mit dem Titel "Frankreich investiert in seine Zukunft", welche den französischen BürgerInnen die 35 Milliarden Euro teure Verschuldung der Regierung näher bringen sollte. Diese sorgte für Aufsehen, da sie die... weiterlesen →

In den Blogs: Körper, Körperlichkeit und Körperkult

Dieser Text ist Teil 29 von 295 der Serie Die Blogschau

Der Genderblog berichtet von einem Call for Papers für ein Aufklärungsbuch. Bis zum 20. März werden Autor_innen gesucht, die über Sexualität schreiben, die auch Menschen mit Behinderungen und abseits der Heteronormativität umfasst. Dass Aufklärungsbücher auch heute noch dringend not tun, zeigt eine Geschichte von der honigsüßen Welt. Lori über den (nicht-)erteilten Sexualkunde-Unterricht. In Wien haben... weiterlesen →

Respekt und Masturbation

In Spanien soll Sexualaufklärung dem Machismo den Kampf ansagen, berichtete vor kurzem faz.net. Nach neuesten Zahlen der Regierung in Madrid sind bei mehr als vierzig Prozent der Fälle von häuslicher Gewalt, bei denen das Opfer Polizeischutz benötigt, die Täter unter dreißig Jahre alt. Eine Kombination aus Gefühls- und Sexualerziehung, die zur Achtung des Gegenüber ermuntert,... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑