Diesen Samstag: Female Clash in Berlin

Seit Januar gibt es auf Facebook die Künstlerinnen­plattform Female Clash. Die Inititatorin, Musikerin Pretty Paine, erklärt warum: Es gibt so viele talentierte Frauen im Genre Hip Hop, die gehört, gesehen und gefühlt werden müssen. Das Ziel von FEMALE CLASH ist eine Bewegung der Ladies im Hip Hop zu festigen und ein dauer­haftes Netz­werk zu bieten,... weiterlesen →

Vagina Monologe in Berlin

Janetta Carlucci kommt aus Ghana, studiert in Berlin Public Policy und hat bereits dreimal in Bremen die Vagina Monologe mitaufgeführt. Veronika Kirschner kommt aus Bayern, arbeitet derzeit in Berlin beim ASA-Programm und hat die Vagina Monologe einmal in Äthiopien mitgemacht. Beide organisieren in diesem Jahr die Berliner Vagina Monologe, die am 13. Mai in der alten Feuerwache stattfinden werden, und... weiterlesen →

Babyklappen, SlutWalk Münster und sexistische Kampagnen – kurz notiert

Dieser Text ist Teil 155 von 395 der Serie Kurz notiert

HYDRA e.V. hat einen offenen Brief (PDF) zur Sendung „Menschen bei Maischberger: Ob Billigsex oder Edelpuff: Schafft Prostitution ab!“ geschrieben und bemängelt die falschen Fakten und die tendenziöse Berichterstattung. Genug von den immer gleichen alten weißen Dichtern? My Life as a Feminista listet Women of Color und jede Menge ihrer Bücher, Anthologien und Essays auf. Ein Bericht aus dem... weiterlesen →

Du musst reagieren – Interview mit Sookee

Sookee ist schwer beschäftigt. Zwischen der Veröffentlichung ihres dritten Albums, zwischen Konzerten und Vorträgen zu Queerfeminismus und Homophobie im deutschen HipHop unterrichtet die Berliner Rapperin auch noch an einer reformpädagogischen Schule. Zum Gespräch lädt sie zu sich nach Hause ein, wo die Räume mit viel Lila dekoriert sind, Sookees Lieblingsfarbe. Auf dem Weg hierher kam... weiterlesen →

Gute Nachrichten und zu viel Sexismus – kurz notiert

Dieser Text ist Teil 10 von 395 der Serie Kurz notiert

Skepchick Rebecca Watson hat wieder einmal Sexismus in der atheistischen Community angekreidet. Diesmal wurde ein 15-Jähriges Mädchen mit Kommentaren zu ihrer „Fickbarkeit“ überschüttet, nachdem sie versucht hatte, sich einzubringen (auch unter Atheist_innen kommt regelmäßig die Frage auf, wo „die Frauen“ sind. Kate Harding führt die Antwort auf „was soll's? Im Internet sind halt blöde Leute... weiterlesen →

Miniquote, Klage gegen Jungfrauentests und Verdienst in Zeiten von Occupy – kurz verlinkt

Im Frühjahr nächsten Jahres soll das erste Buch von Familienministerin Kristina Schröder erscheinen – Susanne Klingner überlegt in der taz, was da wohl zu erwarten ist. Zudem hat Schröder sich mal wieder in den Mittelpunkt gedrängt, indem sie schnell mal die "Miniquote" rausschüttelte: Das Aktiengesetz soll geändert, Aufsichtsräte jeweils für das folgende Geschäftsjahr eine Quote für sich selbst... weiterlesen →

Sookee, schwule Pinguine und Spice Girls – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 138 von 395 der Serie Kurz notiert

Die Jungle World stellt Umweltbewegungen verschiedener afrikanischer Länder vor – und die Frauen, die sie gegründet haben. Wikileaks-Gründer Julian Assange soll endlich nach Schweden ausgeliefert werden und sich den Vergewaltigungsanklagen stellen. Ein Assange-Vertrauter wittert eine Verschwörung zur „Feminisierung der Männer“ berichtet der Freitag. Dahinter steckt anscheinend, wieder einmal, großer Hass auf Frauen. Im Zoo von... weiterlesen →

Turn It Up & Spray It Loud!

Keine Frauen hinterm DJ-Pult? Von wegen. Vom 11. bis 13. November läuft in Bremen das antisexistische Hip Hop Event Turn it Up & Spray It Loud! (das vollständige Programm auf einen Blick gibt es bisher leider nur als Facebook-Event). Am Freitag ab 16:00 gibt es im Zucker Club Vorträge über Frauen­bilder, Sexismus, hegemoniale Männ­lichkeit und Homo­phobie... weiterlesen →

Ladyfest Darmstadt – ein Fest von Ladie*z für alle

2010 fanden sich erstmals junge Menschen im Darmstadt zusammen, die vor allem das Interesse an Musik, Kultur und Gleich­berechtigung ver­band. Gemein­sam wollten sie ein Ladyfest nach Vor­bild ähnlicher Ver­an­staltungen in anderen Städten auf die Beine stellen. Und das gelang ihnen auch: Im September 2010 fand das erste Ladyfest Darmstadts statt. Die Organisa­torinnen des Darms­tädter Lady­fest betonen: Das Ladyfest soll Ladie*z... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑