Nicht vergessen…

Dieser Text ist Teil 14 von 395 der Serie Kurz notiert

Die (feministischen) Themen der Woche, die hier bisher noch nicht zur Sprache kamen: Der Spiegel berichtet von der Steinigung einer Ehebrecherin in Somalia. Die regierende radikale Miliz hat bereits vergewaltigte Teenager und geschiedene Frauen wegen „Ehebruchs“ zum Tode verurteilt. Beim Spiegel gibt es auch ein Video mit der neuesten FEMEN-Aktion. Die ukrainischen Feministinnen protestieren gegen... weiterlesen →

Brief für Menschenrechte in Somalia

Terre des Femmes hat anlässlich der Steinigung eines jungen Vergewaltigungsopfers in Somalia eine Eilaktion gestartet. Wir sind aufgefordert, einen Protestbrief an Somalias Übergangspremier Nur Hassan Hussein zu schreiben. Ein vorformuliertes Schreiben gibt es bei Terre des Femmes. Die Post geht an: The Somali Prime Minister Office P.O. Box 623-00606 Sarit, Somalia Terre des Femmes' Aufruf:... weiterlesen →

Vergewaltigungsopfer in Somalia zu Tode gesteinigt

Das ist die mit Abstand schlimmste Meldung, die ich seit langem gelesen habe: In der somalischen Stadt Kismayo ist ein 13-jähriges Mädchen in einer voll gepackten Sportanlage gesteinigt worden. Sie war nach eigenen Angaben von drei Männern vergewaltigt worden und hatte gegen diese Anzeige erstatten wollen; die islamischen Milizen, die seit einiger Zeit Kismayo kontrollieren,... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑