Privilegien nutzen statt Verantwortung abgeben: Über Ausschlüsse in Räumen und auf Podien

Letzte Woche hat Mia McKenzie einen tollen Text über produktive Umgänge mit eigenen Privilegien auf Black Girl Dangerous veröffentlicht. Was Punkt 2 ("Just don't go" - deutsch: geh einfach nicht hin) betrifft, habe ich auch andere Erfahrungen gemacht und wähle teilweise andere Umgänge, die an die Verantwortung von vielen appellieren: Sich aus Räumen zurückzuziehen oder Events... weiterlesen →

Was sind queer-feministische caring* Communities?

Jay ist Antigewalt-Aktivist_in und Mitarbeiter_in bei LesMigraS, dem Antidiskriminierungs- und Antigewaltbereich der Lesbenberatung Berlin e.V.. Jay arbeitet seit mehreren Jahren zum Umgang mit Gewalt in queer-feministischen Kontexten und schreibt im Virtual Retreat Center zu self-care, Unterstützungsarbeit und kollektivem Empowerment. Im folgenden Text, den Jay für ein englischsprachiges Zine zu "self-love and self-care" geschrieben und für... weiterlesen →

Girl Power, Genitalien und viele bunte Smarties – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 226 von 395 der Serie Kurz notiert

deutschsprachige Links: Im vergangenen Jahr vermutlich einer der Konsens-Ohrwürmer schlechthin: "I love it" von Icona Pop. "Elektropop mit einer Ladung Girl Power, genauso sollte er aussehen", findet Hengame Yaghoobifarah in der taz. Während "die Situation" der Hebammen noch seitens der Regierung aufgrund des hohen Protestes jetzt aber wirklich mal "beobachtet" wird, verschlechtert sie sich zusehends... weiterlesen →

Trübe Toiletten, traurige Väter, tolle Leggings – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 229 von 295 der Serie Die Blogschau

"Es gibt hier keine trennung von kunst und leben oder lebensrealität" - einen Bericht über das No Border Musical gibt es bei Candy Techno. Mansplaining, Derailing und übergriffiges Verhalten sind besonders bitter, wenn sie aus dem eigenen vertrauten und sich als verbündet verstehenden Umfeld kommen, weiß Literalschaden, und wünscht sich: Überdenkt eure Solidaritäten! Wenn Neue... weiterlesen →

Schönheitsnormen, klassistische Vorurteile und Asylpolitik, die tötet – kurz notiert

Dieser Text ist Teil 215 von 395 der Serie Kurz notiert

In den vergangenen Tagen haben sich allerhand spannende Linktipps angesammelt – daher gibt es diese Woche “Kurz notiert” gleich zweimal. Hier Teil 1. Beiträge auf Deutsch Am 3. Oktober feierten die Deutschen sich selbst, redeten von fallenden Mauern und offenen Grenzen. Am selben Tag starben hunderte Geflüchtete an einer anderen, nach wie vor tödlichen Grenze;... weiterlesen →

Nervige Gleichberechtigung, gläserne Decken, geschlechtsneutrale Menstruationskalender – kurz notiert

Dieser Text ist Teil 214 von 395 der Serie Kurz notiert

Beiträge auf Deutsch Die Süddeutsche Zeitung berichtet über eine "Studie: Jeden vierten Mann nervt Gleichberechtigung". Eine repräsentative Umfrage bei mir hingegen hat ergeben: Mich nervt jeder vierte Mann (konservative Schätzung). Außerdem vermeldet die Süddeutsche: "Uni Potsdam führt weibliche Sammelbegriffe ein". Die Begründung für diese Neuerung ist allerdings ziemlich mies. Bei arte Yourope gab es kürzlich... weiterlesen →

Speak up or walk out? (Teil 2 von 2)

Dieser Beitrag ist Teil 2 unseres Gastbeitrags von Claudus , der erste Teil ist gestern hier erschienen. Der Autor (cis, hetero, weiß, disabled) wohnt derzeit in Bayern, ist seit einigen Jahren queer-feministisch aktiv, schreibt gelegentlich Texte oder hält Vorträge zu Themen rund um Gender und Social Justice. Sich mit den LGBT-Aktivist*Innen in Russland verbünden -... weiterlesen →

Speak up or walk out? (Teil 1 von 2)

Wir freuen uns über diesen Gastbeitrag von Claudus! Der Autor (cis, hetero, weiß, disabled) wohnt derzeit in Bayern, ist seit einigen Jahren queer-feministisch aktiv, schreibt gelegentlich Texte oder hält Vorträge zu Themen rund um Gender und Social Justice. Sich mit den LGBT-Aktivist*Innen in Russland verbünden - nur wie? [Hinweis: Ich werde im weiteren Verlauf dieses... weiterlesen →

Eine Frage des Blickwinkels – kurz notiert

Dieser Text ist Teil 210 von 395 der Serie Kurz notiert

Sharon Dodua Otoo erzählt beim an.schläge-Magazin von ihrer komplizierten Beziehung zum Feminismus - und wo jener seinen Blick dringend erweitern muss. "Bahnt sich auch in Deutschland eine größere Bewegung gegen die Gleichstellung von Lebenspartnerschaften an?" fragt queer.de. Am 23. November findet in Leipzig jedenfalls schonmal ein  Kongress statt, auf dem so illustre Gestalten wie Eva... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑