Das Jahr 2014 – Ein Feministisches Lexikon

Welche Themen standen auf unserer feministischen Agenda 2014? Welche Ereignisse haben das Jahr geprägt? Welche Personen und ihren Aktivismus haben wir bewundert? Zum Abschluss des Jahres gibt es dieses Mal ein Lexikon. Zu jedem Buchstaben könnte es natürlich noch zig weitere Einträge geben - ergänzt doch eure in den Kommentaren! A wie Aktivismus, Ausschlüsse und... weiterlesen →

Wie viele Schlagzeugerinnen kennst du?

Als ich 14 Jahre alt war, stand ich das erste Mal auf einer Bühne. Vor Aufregung verknotete ich das ganze Konzert lang meine Hände ineinander; etwas, was ich heute noch tue, wenn ich nervös bin. Neben einem erwachsenen Band­leiter waren wir sechs junge Musikerinnen auf der Bühne, einige von uns lernten erst seit wenigen Monaten... weiterlesen →

Lesen, tanzen, essen – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 184 von 370 der Serie Kurz notiert

Gute Nachricht für eifrige Netsurfer_innen: Da sich zwischen den Jahren, wie man so schön sagt, allerhand Lesenswertes bei uns eingefunden hat, gibt es diese Woche  "Kurz verlinkt" gleich zweimal. Hier Teil 1. Das Rosa-Mayreder-College stand stets an der Schnittstelle von akademischem und aktivistischem Feminismus. Warum die Einrichtung nun schließt und wie es weitergeht, erklärt Gründerin... weiterlesen →

Tatsächlich … ungeschminkt?

Imagepflege der eigenen Makel liegt bei Künstlerinnen im Trend. In ihrer aktuellen Kolumne auf freitag.de beschäftigt sich Liz Weidinger u.a. mit der Musikerin Bat for Lashes, die zum ungeschminkten Cover die obligatorische Schönheitsideal-Kritik liefert. Schon seit ihrem 2006 erschienenen ersten Album Fur and Gold bin ich großer Bat-for-Lashes-Fan. Dessen damaliges Cover inklusive Pferd war ein wichtiges Beispiel für meine unumwerfliche... weiterlesen →

Mit Sixpack und Gitarre ins All – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 172 von 295 der Serie Die Blogschau

L-talk hat Bilder vom CSD in Frankfurt am 21. Juli 2012. Unter den „100 Greatest Guitarists of All Time“  nur zehn Gitarristinnen - Mädchenmusik überlegt, wie das wohl kommt. Einen Nachruf auf Sally Ride, die erste US-Astronautin, gibt es bei den femgeeks. Bei Twitter war neulich die Entrüstung groß: Wurden da etwa Knutschverbote für Heteropärchen... weiterlesen →

Die radikalfeministische Grundschule und Weiße Integrationsverweigerung – kurz notiert

Dieser Text ist Teil 139 von 370 der Serie Kurz notiert

Eine Online-Umfrage der Frauenseiten Bremen hat ergeben, dass "fast 50 Prozent aller befragten Frauen und Mädchen negative Erfahrungen im Internet gemacht und Belästigungen, Anmache und Sexismus erlebt" haben. In Kairo wurde die äygyptisch-amerikanische Journalistin Mona Eltahawy von der Polizei misshandelt und sexuell belästigt, berichtet derStandard. Sie war während der neuen Proteste gegen das Militärregime auf... weiterlesen →

Nicht wegen Feminismus oder so – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 128 von 295 der Serie Die Blogschau

Heute im Programm: Kinder, Liebe, Umfragen. Und ein Leben als Petit Four. Vielleicht. Luise Pusch berichtet bei fembio über ihre neue Twitter-Seite und schreibt, warum sie keine „follower“ haben wird. „Wie sieht es hinter der poststrukturalistischen Rhetorik der Piraten mit den ‚Geschlechterrollen‘ innerhalb der Partei aus?“ fragt Regina Frey beim genderbüro anlässlich der Wahl zum... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑