Noch schnell anmelden: Ladyfest in Mainz

Vom 13. bis 15. Juli findet das Ladyfest in Mainz statt, für das ihr euch bis zum 1. Juli a­nmelden könnt (die Organisator­_innen bitten um An­­mel­dung, damit sie besser planen können). Im Programm findet ihr Ver­anstaltungen und Workshops zu Fuß­ball und Männ­lich­keit, Re­volution in Ägypten, Comics zeichnen, Poetry Slam, fe­mi­nisti­schen Pornos, Impro­­theater und eine Podiums­­dis­kussion... weiterlesen →

Bald geht’s los: Ladyfest Leipzig 2012!

Vom 8. bis 10. Juni findet das Leipziger Ladyfest statt, welches ein schönes Programm zusammen­gestellt hat. Besuchen könnt ihr Work­shops, in denen ihr z.B. Schweißen, Queer Burlesque oder Schlag­zeug spielen lernen könnt. Auch Nadine Lantzsch wird am Freitag einen Workshop zu "Queer-/Feministischer Aktivismus im Netz" geben. In weiteren Vor­trägen geht es unter anderem um Femme-Sexismus in der queeren Szene... weiterlesen →

Feministisch, kreativ, unkommerziell: Ladyfeste in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Schon im letzten Jahr habe ich eine Liste der Ladyfeste in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengestellt, die ich dieses Jahr aktualisiert habe (ich bin für Hinweise auf Ladyfeste, die in der Liste nicht auftauchen, sehr dankbar!). Wer weiterführende Berichte und Infos zu Ladyfesten braucht, checkt einfach den Beitrag vom letzten Jahr. Wenn du Lust hast, bei einem Ladyfest... weiterlesen →

Revolutionäre Mädchen

Dieser Text ist Teil 57 von 140 der Serie Die Feministische Bibliothek

Zwanzig Jahre nachdem Bikini Kill Frontfrau Kathleen Hanna sich das Wort 'Slut' quer über den Bauch schrieb und das Riot Grrrl Manifest in einer Ausgabe eines Zines erschien, blicken wir zurück auf eine Bewegung, die ausgehend vom Nordwesten der USA weltweit neue Diskussionen zu Feminismus, weiblicher Selbst­bestimmung und Frauen in männer­dominierten Sphären wie Punk oder... weiterlesen →

Ladyfeste in Nordrhein-Westfalen

Es nimmt kein Ende - zum Glück! Eben noch LaDIYfest in Berlin, stehen die nächsten beiden Ladyfeste vor der Tür. Und zwar in Nordrhein-Westfallen, genauer: in Aachen und Mülheim an der Ruhr. In Aachen können sich Interessierte vom 9. bis 11. September an tollen Workshops, Filmen, Voträgen und Live-Musik erfreuen. Was wollen die Aktivist_innen? Im... weiterlesen →

Ladyfest Darmstadt – ein Fest von Ladie*z für alle

2010 fanden sich erstmals junge Menschen im Darmstadt zusammen, die vor allem das Interesse an Musik, Kultur und Gleich­berechtigung ver­band. Gemein­sam wollten sie ein Ladyfest nach Vor­bild ähnlicher Ver­an­staltungen in anderen Städten auf die Beine stellen. Und das gelang ihnen auch: Im September 2010 fand das erste Ladyfest Darmstadts statt. Die Organisa­torinnen des Darms­tädter Lady­fest betonen: Das Ladyfest soll Ladie*z... weiterlesen →

Mädchenmannschaft trifft Ladyfest trifft SlutWalk

Vom 7. bis 14. August findet das diesjährige Berliner LaDIYfest statt (Was ist ein Ladyfest?). Auch in diesem Jahr gibt es eine Vielzahl an tollen Workshops, Diskussionsrunden, Filmen, Möglichkeiten zum Quatschen, Chillen und Vokü-Essen und ein Konzert mit Live Bands und Djanes. Das Programm findet ihr online unter ladyfest.net. Neben Workshops zu Tango, erneuerbaren Energien,... weiterlesen →

Samstagabendbeat mit Mensch

Das französische Duo Mensch aus Lyon hat Gitarre, Bass, Keyboard, eine Drum Machine und ein knackiges Motto im Gepäck: Dance and die! Mehr Infos zu Mensch findet ihr auf ihrer Homepage, auf Facebook und auf Twitter. Live erleben könnt ihr sie beim diesjährigen Berliner LaDIYfest am 13. August im SO36.

Ladyfeste, Queer Music History und falsche Feminist_innen – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 123 von 395 der Serie Kurz notiert

„Ich war für das Recht auf Abtreibung, ich konnte nur nicht verstehen, warum jemand eine Spätabtreibung vornehmen lassen würde“ – Dana Weinstein erzählte Mother Jones, warum sie doch eine späte Abtreibung hatte und wie schwierig das heute bereits in den USA ist. Die Washington Post berichtet ebenfalls über dieses Thema und stellt den Gynäkologen LeRoy... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑