70.000 Euro für einen Trauschein?

Dieser Text ist Teil 33 von 45 der Serie Muttiblog

Letztens sagte Sigmar Gabriel, er wolle das Ehe­gatten­splitting abschaffen, aber nicht gleich, irgend­wann mal. Von der FDP kam prompt die Antwort: Typisch, SPD will immer Steuern erhöhen. Dann verebbte das Thema wieder – für mich unbegreiflich. Ich halte das Ehe­gatten­splitting neben Zwangs­abschiebungen und der Zusammen­arbeit mit fol­tern­den Geheim­diensten für einen der größten Skandale unserer Republik.... weiterlesen →

Von queeren Piraten und Rap gegen Homophobie

Dieser Text ist Teil 76 von 395 der Serie Kurz notiert

Die Ökonomin und Frauenforscherin Gudrun Biffl spricht in der ZEIT über Gehaltsdiskriminierung, Männerseilschaften und darüber, warum Frauen keine Feministinnen sein dürfen. Im Spiegel: Das Elterngeld kostet Milliarden, verfehlt aber alle von der Bundesregierung gesteckten Ziele. Expert_innen raten nun das Kindergeld abzuschaffen. In der Taz lernen wir, wie amerikanische Feministinnen "den deutschen Feminismus" sehen: "Existiert der überhaupt?" Auf Feminists with Disabilities... weiterlesen →

Kinder = Privatsache = gut oder schlecht?

Die Mädchenmannschaft hat in der Politikarena des Freitag wieder eine Freitagsfrage gestellt. Diesmal: Sollten die Millionen für die erneute Kindergelderhöhung lieber in den Ausbau der öffentlichen Kinderbetreuung gesteckt werden? Ihr könnt unsere Frage beim Freitag zur Freitagsfrage der Woche wählen, abstimmen und eure Meinung aufschreiben. Und hier könnt ihr natürlich ebenso über die Pläne der... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑