Haarige Beutel, Albtraum-Lektüre und vielfältige Kinderspiele – zehn queer-feministische Geschenkideen

Das Fest der Liebe, des Streits, der Gem_Einsamkeit und des Konsums steht vor der Tür. Ein und der gleiche Tag kann große Freude und Gemütlichkeit bedeuten, aber auch Augenrollen oder Angst hervorrufen. Egal, welche Gefühle mit der Weihnachtszeit verbunden sind: Auch Feminist*innen, die dieses Fest feiern, werden sich irgendwann im Dezember fragen: "Was schenke ich... weiterlesen →

79. Jahrestag der Pogromnacht, das dritte Geschlecht und der „Internationale Tag der Putzfrau“ – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 369 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Diese Woche starten wir mit einer tollen Neuigkeit: Das Bundes­verfassungs­gericht hat gestern die geltende Regelung zur Geschlechts­festlegung durch die Standes­ämter gekippt. Bis Ende nächsten Jahres soll ein drittes Geschlecht eingeführt werden - oder die Angabe ganz wegfallen. Besonders dafür ein­gesetzt hat sich die Kampagne Dritte Option - auch wir sagen YEAH! (Zu diesem Thema gibt es... weiterlesen →

Festgenommene Feministin in Uganda, Verfolgung in Tschetschenien und eine Einführung in Klassismus – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 346 von 395 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Links Die ugandische Feministin, Aktivistin und Wissenschaftlerin Stella Nyanzi, die sich unter anderem dafür einsetzt, Mädchen Zugang zu Binden zu ermöglichen und damit auch den Besuch der Schule, wurde vor einigen Tagen verhaftet - sie habe die Präsidentenfamilie beleidigt. Die taz berichtet. Am 8. April war der Internationale Tag der Rom*nja. Für das Missy... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑