Brennende Flüchtlingsunterkünfte, #SandraBland, Genderalarm in Mexico – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 290 von 369 der Serie Kurz notiert

Deutschsprachige Beiträge "Der Fall einer schwangeren Zehnjährigen erregte in Paraguay die Öffentlichkeit. Dem Kind wurde eine Abtreibung verwehrt. Dass Vergewaltigungsopfer oder Schwerkranke zum Gebären gezwungen werden," passiert aber auch "bei uns, mitten in der EU". Bei tagesschau.de geben Anna-Mareike Krause und Friederike Ott einen Überblick über strikte Abtreibungsgesetze in Europa und deren Konsequenzen. "Überall im... weiterlesen →

Ein feministisches Hackermagazin und das Spreadshirt-Märchen – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 282 von 295 der Serie Die Blogschau

Hausfrau. Mutter. Freizeit? Wie das gehen soll - oder eben auch nicht - könnt Ihr hier nachlesen. Boy*tales schrieb letzte Woche über Trans* sein und das Jonglieren mit Identitäten. Menschen mögen Märchen: antiprodukt hat sich die Spreadshirt vs. Pegida-Geschichte nochmal angeschaut. Silke Meyer berichtet über das neue feministische Hackermagazin The Recompiler. Feministisch, gut und bezahlbar:... weiterlesen →

Vorbilder, der NSU Untersuchungsausschuss und überall bewertete Körper – Die Blogschau

Dieser Text ist Teil 281 von 295 der Serie Die Blogschau

Seit dem 18. Juni bis noch zum 16. Juli ist Ramadan. Hengameh schreibt bei tea-riffic über Erfahrungen mit Fasten, (internalisierter) anti-muslimischen Rassismus und dem Ausloten eigener spiritueller/ religiöser Umgänge. An diesem Wochenende läuft noch das Finale der aktuellen Fußball-Weltmeister_innenschaft. kein naturtalent hat einige grundlegende Bitten an Fußballkommentator_innen. Juli ist auch der Internationale Zine Monat. Aus... weiterlesen →

Heidi Klum und Redface, Heterosexismus in Deutschland und 20 Jahre nach Ruandas Genozid – kurz verlinkt

Dieser Text ist Teil 237 von 369 der Serie Kurz notiert

deutschprachige Links "[Kinder] brauchen Bücher, in denen Vielfalt normal und bereichernd ist!", fordert Tupoka Ogette bei der Heinrich Böll Stiftung und berichtet über eigene Leseerfahrungen als Kind und ihre jetzige Arbeit zu Antidiskriminierung. Das Jobcenter Segeberg fordert eine Alleinerziehende Mutter auf umzuziehen - aufgrund einer Miete, die 1,78 Euro über dem Satz liegt, berichtet die... weiterlesen →

Lesestoff für das ganze Wochenende – die Blogschau

Dieser Text ist Teil 192 von 295 der Serie Die Blogschau

Im Pfuilleton (danke, Sabine :) ) wird ja derzeit ständig behauptet, man könne Kindern rassistische Begriffe doch einfach "erklären".  Schwarze Kinder hat dabei offenbar kaum jemand im Sinn... Bei Bühnenwatch hat sich Anneke Gerloff  die Mühe gemacht, viele der in der Kinderbuchdebatte breitgetretenen white-supremacy-Argumente  auseinander zu nehmen. Auch Anarchistelfliege schreibt über den rassistischen Backlash, verlinkt... weiterlesen →

Why do you have black dolls?

Dieser Text ist Teil 8 von 36 der Serie Die Feministische Videothek

„Warum hast Du schwarze Puppen?“, fragt eine Achtjährige, und wird damit zur Inspiration des gleichnamigen Dokumentarfilms von Samantha Knowls. Die Filmemacherin macht sich auf die Suche nach der Bedeutung schwarzer Puppen und interviewt Kinder, Künstlerinnen wie Sammlerinnen dieser Puppen. „Ich liebe schwarze Puppen. Es ist nicht wie Schmuck, den Du verkaufst und „oh“ denkst, nein,... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑